Anzeige

GZSZ: Was macht Susan Siderropoulos?

Die Zeit vergeht. Es ist schon fast vier Monate her, als Susan Sideropoulos als Verena Koch bei einem tragischen Unfall in GZSZ starb und so mit „GZSZ“ für immer den Rücken kehrte. Doch bereut sie ihre Entscheidung und vermisst sie nicht ihren Job manchmal?

Gegenüber Promiflash verriet sie, dass sie das Drehen für „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ schon ein wenig vermisst, allerdings bereut sie ihre Entscheidung nicht, denn mit ihren zwei Kinder hat sie daheim genug zu tun. Und außerdem vermisse sie nicht wirklich das Drehen, sondern eher ihre liebgewonnenen Kollegen. Zurück möchte sie aber nicht, und wenn sie ihre Kollegen doch einmal zu sehr vermisst kann sie einfach zu Besuch ans Set kommen oder sie daheim treffen. Mit Lena Ehlers (Dascha Badak) kann sie sich ja bald über die neustens Baby-News austauschen, denn Lena erwartet Nachwuchs und ist über Tipps sicher dankbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.