Anzeige

GNTM 2021: So sehen Heidis Mädchen nach dem Umstyling aus

In Folge 5 bekommen die GNTM-Kandidatinnen den Model Look. (Foto: Bild auf pixabay.com von jackmac34)

Das große Umstyling wovor einige Mädchen Angst haben, ihre Haare zu verlieren oder eine Farbe bekommen, die ihnen nicht gefällt. Doch Heidis professionelles Team wissen, was sie machen.

Es war wieder so weit. In jeder Staffel von “Germany’s Next Topmodel” bekommen Heidi Klums Mädels ein Make-Over. Ob es eine krasse Veränderung sein wird oder nur die Farbe aufgefrischt wird, weiß nie eine Person, außer die Model-Mama und ihre Hairstylistin Wendy Iieß. Das Umstyling wurde in der Model-WG mit einem “Horror”-Video auf dem Fernseher angekündigt. Woraufhin ein Paar in Tränen ausgebrochen sind und die anderen sich schon auf eine Veränderung gefreut haben. Die Mädchen unterhielten sich noch bevor sie losmussten. “Ich finde, das beeinträchtigt auch dein Sexleben, wenn du so eine Männerfrisur hast”, hatte die Kandidatin Mareike zu ihren Mitstreiterinnen gesagt. Doch in der sechzehnten Staffel lief es etwas anders ab. Denn an den Haaren von sechs Kandidatinnen wurde nichts geändert. Dazu gehören Soulin, Romy, Liljana, Miriam, Chanel und Alex. Chanel ist vor Freude in Tränen ausgebrochen. Soulin wirkte etwas enttäuscht, sie sagte auch sie hätte sich auf eine Veränderung gefreut. Alex war zwar glücklich fragte aber nach, ob zumindest ihre Spitzen geschnitten werden können, da sie eine große Angst vor Spliss hat. Normalerweise sitzt sie alle drei bis vier Wochen beim Friseur, damit sie nicht in ihrem Albtraum landet.

Das sind die krassesten Veränderungen der GNTM-Mädchen

Die drei größten Veränderungen, hatten Mareike, Ana und Romina. Wirklich glücklich waren sie nicht. Mareikes größte Angst war es einen Kurzhaarschnitt abzubekommen. Sie sagte, es sei gut fürs Model Leben aber nicht für das Private. Vor allem im Sexleben. Ihre größte Angst wurde wahr. Sie bekam einen Kurzhaarschnitt oder wie sie ihn gerne nannte Männerhaarschnitt. Anfangs gefiel es ihr nicht doch nach dem Entscheidungswalk hat sie sich wieder selbstbewusst gefühlt. Wie eine Powerfrau. Ana hing auch sehr an ihren schönen, langen und braunen Haaren. Jetzt heißt es aber schöne, lange und blonde Haare. Sie war in Tränen als die Friseure Farbe auf ihre Haare und in Alufolie eingepackt haben. Sie fürchtete sich davor, dass sie blond wird und ihre Haare abgeschnitten werden, die sie Jahre lang gepflegt. Und als sie die blonden Haare gesehen hat war sie nicht hundertprozentig zufrieden, aber sie muss sich erst daran gewöhnen. Dies ist auch sehr verständlich bei so einer starken Veränderung. Romina war einer der wenigen, die sich auf das Umstyling freute. Und als sie letztendlich eine knallrote Frisur bekam, spielte sie die glückliche GNTM-Kandidatin. Doch ganz so glücklich war sie nicht. Als sie zurück im Loft waren, fielen bei ihr die Tränen. Doch die Mädchen munterten sie auf und sagten ihr, sie sähe gut aus. Das ist klipp und klar keine Lüge.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.