Anzeige

GNTM 2020: Maribels tragische Geschichte

Maribel Sancia Todt ist eine der Nachrückerinnen bei der Castingshow “Germany’s Next Topmodel” 2020. Durch einen Verkehrsunfall verlor die 18-Jährige ihre ganze Familie.

Mit gerade einmal 15 Jahren musste Maribel einen furchtbaren Schicksalsschlag verkraften. Während ihre Eltern, ihre Schwester und ihre drei Hunde noch in Kroatien Urlaub machten, reiste das Model selbst schon früher ab. Auf dem Rückweg nach Deutschland raste dann ein LKW ungebremst in den Wohnwagen der Familie. Seitdem bezeichnet sich Maribel als Einzelkämpferin, denn auch wenn sie gute Freunde hat, die immer für sie da sind, war sie ab diesem Moment mehr oder weniger auf sich allein gestellt. “Ich musste von der einen auf die andere Sekunde erwachsen werden", sagt Maribel, die seit dem Unfall bei ihrer 86-Jährigen Oma wohnt, in einem Interview. In den letzten drei Jahren war die 18-Jährige immer wieder am Tiefpunkt, weswegen sie auch noch nicht regelmäßig zur Schule gehen kann. Auf Instagram erzählt sie, dass sie sich oft vorstellt, wie ihre Familie ins Klassenzimmer kommt und sagt, dass alles nur ein Traum war. Auch wenn sie hin und wieder noch weinen muss, wenn sie an ihre Eltern und ihre kleine Schwester denkt, versucht sie meistens, sich an die schönen Momente zu erinnern. Mit ihrer Schwester Aurelia teilte sie die Leidenschaft zu Tieren. Auf ihrem Instagram-Account postete Maribel viele gemeinsame Bilder mit ihr. Die Liebe zu ihren Pferden scheint dem Nachwuchsmodel durch diese schlimme Zeit geholfen zu haben. Sie hat drei Pferde und bildete eins davon sogar selbst aus.

GNTM 2020: Maribel verlor ihre ganze Familie

„Bella, egal was ist Mama und Papa sind immer für dich da“. An diesen Satz, den ihr Vater oft zu ihr gesagt hat, erinnert sich Maribel häufig. Auf Instagram lässt sie ihre 163.000 Abonnenten an ihrer Trauer teilhaben. Immer wieder postet sie Bilder von ihrer Familie, erzählt, wie es ihr wirklich geht und verarbeitet ihre Emotionen in langen Texten. Schnell wird klar, wie wichtig die Familie für Maribel war. Trotzdem versucht die 18-Jährige stark zu sein und nach vorne zu sehen. Neben den Bildern aus vergangenen Tagen zeigt sie ihren Abonnenten auch, dass sie ihr Leben lebt und Spaß hat. Knapp 1.000 Beiträge hat Maribel auf ihrem Instagram-Account. Sie träumt davon Model zu werden und lädt fast täglich kreative und sehr professionelle Aufnahmen von sich selbst auf der Plattform hoch. Dass sie dafür auf jeden Fall das Zeug hat, kann jeder sehen. Wie sie sich im Vergleich zu den anderen 27 Kandidatinnen der diesjährigen “Germany’s Next Topmodel” Staffel schlagen wird, können wir ab jetzt wieder jeden Donnerstag auf ProSieben sehen.
https://www.instagram.com/p/BtdfDYoAREO/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.