Anzeige

“GNTM” 2020: Mareike sitzt wegen Coronavirus im Hotel fest

Wegen des Coronavirus mussten “GNTM” Kandidatin Mareike und ihr Freund ihren Urlaub verlängern. Jetzt meldete sich das Model aus der Quarantäne.

“Uns geht es zum Glück sehr gut hier und wir hoffen euch da draussen auch”, schrieb die diesjährige “GNTM” Kandidatin unter ein Bild, das das Nachwuchsmodel beim Schnorcheln im glasklaren Wasser auf den Malediven zeigt. Leider ist ein Besucher des Hotels, in dem sich Mareike und ihr Freund, Philipp Herder momentan befinden, am Coronavirus erkrankt, weswegen das Paar die Insel vorerst nicht verlassen darf. Um ihre Fans zu beruhigen, stellte Mareike nun aber klar, dass es ihr und ihrem Freund bestens geht und sie nicht von dem Virus betroffen sind. Wie das Bild, das die Topmodel-Anwärterin auf ihrem Instagram-Account gepostet hat zeigt, gibt es deutlich schlimmere Orte, um in Quarantäne zu sein. Strahlend grinst die Berlinerin im Bikini in die Kamera und schreibt zu dem Bild außerdem: “Um auf Nummer Sicher zu gehen halten wir uns derzeit lieber in der Nähe von Fischen als von Menschen auf 😅” Eigentlich wollte sich Mareike diese Woche mit ihrer “GNTM” Konkurrentin Nadine auf Bali treffen. Bei der Filmpremiere von “9 Tage wach” informierte diesejetzt genauer über die momentane Lage ihrer Freundin.

“GNTM” Mareike: Quarantäne auf den Malediven

Weil ein Besucher des Hotels positiv auf das Coronavirus getestet wurde, sitzen “GNTM” Mareike und ihr Freund momentan auf den Malediven fest. Ob sie sich nächste Woche wie geplant mit “GNTM” Nadine auf Bali treffen können, ist im Moment noch unklar. Da die Dreharbeiten für “Germany’s Next Topmodel” mittlerweile vorbei sind, gönnen sich die Kandidatinnen jetzt erst einmal einen entspannten Urlaub, um sich von dem Stress am Set zu erholen. Deshalb möchte Nadine auch unbedingt in den Flieger steigen und die Reise nach Indonesien antreten. Im Interview betonte die Münchnerin: “Ein Freund von Philipp ist auch schon vor Ort, der mich in Empfang nimmt. Ich hoffe natürlich, dass die beiden dann wirklich so schnell wie möglich nachkommen können” Selbstverständlich steht sie weiterhin mit Mareike und ihrem Liebsten in Kontakt und weiß somit immer, wie es den beiden Urlaubern geht. Zum Glück scheint ja alles gut zu sein, das Paar fühlt sich momentan super und genießt den verlängerten Urlaub. Die Fans im Internet freuen sich über die weiteren Bilder aus dem Paradies und beneiden die Berlinerin sogar für ihre Quarantäne. Trotzdem wünschen sie dem Nachwuchsmodel natürlich auch weiterhin alles Gute.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.