Anzeige

"GNTM" 2020: Das sagt Heidi Klum zu den Baby-Gerüchten

Seit Kurzem ist Heidi Klum mit dem “Tokio-Hotel” Sänger Tom Kaulitz glücklich verheiratet. Während das Topmodel bereits vier Kinder hat, ist ihr Ehemann noch kinderlos. Wird es bald Nachwuchs bei den beiden geben? Jetzt äußert sich Heidi.

Paparazzi lassen keine Gelegenheit aus, um Heidi Klums Privatleben abzulichten. Immer wieder heizen wenig figurbetonte Outfits oder gewisse Postings die Gerüchteküche über eine fünfte Schwangerschaft an. In der ersten Folge “Germany’s Next Topmodel” 2020 prophezeite dann zusätzlich noch eine spirituelle Kandidatin, dass Heidi und Tom bald schon ein gemeinsames Kind erwarten werden. Doch was ist an der Vorhersage dran und wie steht das Topmodel selbst dazu? Das Outfit, das die “GNTM”-Jurorin auf der amfAR-Gala vergangenen Mittwoch trug, sorgte dann schon wieder für großes Aufsehen. Fans spekulierten, ob sich hinter der weiten, babyblauen Robe nicht vielleicht ein Schwangerschaftsbauch versteckte. Ihre Mitte betonte Heidi mit diesem Kleid überhaupt nicht. Mit den Worten: “Vielleicht wächst da ja was”, heizte die 46-Jährige die Gerüchteküche somit nochmal extrem an. Wollte Heidi mit dieser Aussage nur scherzen oder wollte sie tatsächlich die Spekulationen bestätigen?

Heidi Klum: Bekommt sie noch ein Baby?

In der zweiten Folge “Germany’s Next Topmodel” nahm Heidi auf diese Frage dann endlich Stellung. “Da wird nichts passieren. Der Backofen ist zu.”, sagte sie während des Dschungelshootings mit Starfotograf Rankin und widerlegte somit die erst gestern aufgekommenen Baby-Gerüchte. Auf ein gemeinsames Babyglück mit ihrem Ehemann können wir also nicht mehr hoffen. Von wem wir allerdings wahrscheinlich bald mehr sehen werden, ist von Heidis Tochter Leni. Bisher hat die Löwenmama immer streng darauf geachtet, ihre Kinder aus der Öffentlichkeit rauszuhalten. Auf gemeinsamen Bildern wurden die Kinder immer unkenntlich gemacht oder sie wurden nur von hinten gezeigt. Jetzt darf Leni ganz offiziell Bilder von sich auf Instagram posten. Auf TikTok teilte sie bereits einige kurze Tanzvideos, die sie komplett zeigten und öffentlich zugänglich waren. Ihre Mama war davon so gar nicht begeistert. Scheinbar wurde dieses Problem nun aber aus der Welt geschafft. Lenis Instagram-Account zeigt sie bisher beim Schwimmen im Wasser. Außerdem hat die 15-Jährige ein Bild von ihrem Frühstück geteilt. Wann wir das Gesicht von Heidis Tochter nun auch auf Instagram sehen können, wird sich zeigen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.