Anzeige

GNTM 2019: Vanessa platzt der Kragen

Die Top 10 von GNTM 2019 steht fest und der Druck wird immer größer. Das bekommt nun auch Vanessa zu spüren, die eigentlich einer der Favoriten bei “Germany’s next Topmodel” ist.

Dass Vanessa als Favoritin bei “Germany’s next Topmodel” gilt, ist keine Neuigkeit. Sie hat schon den einen oder anderen Job bekommen und durfte sogar mit Heidi Klum auf die Amfar Gala 2019. Auch bei Shootings und Challenges gibt Vanessa stets alles, was sich bis jetzt ausgezahlt hat. Doch heute scheint ihr der Kragen zu platzen. Wird heute einfach alles zu viel für sie? Eine Sache scheint ihr nämlich ordentlich Druck zu machen und sie ziemlich zu stressen. Kann ihr Verhalten ihr heute bei GNTM 2019 zum Verhängnis werden oder punktet sie trotzdem wieder mit einer guten Leistung?

Mittelfinger bei GNTM

Heute Abend kommen mal wieder Drag Queens zu “Germany’s next Topmodel”. Gemeinsam mit ihnen müssen sie eine Choreografie einstudieren und vor Heidi Klum und Bill Kaulitz vortragen. Die Choreos sind allerdings nicht gerade einfach. Vanessa und Simone alias Simi müssen heute einen auf Britney Spears machen. Doch zum Üben bleibt ihnen wenig Zeit. Nach dem Fotoshooting müssen sie sich nämlich auf ein weiteres Casting vorbereiten. Dass kaum Zeit zum Üben der Performance bleibt, scheint Vanessa ziemlich zu stressen. Sie ist so sauer, dass sie sogar den Mittelfinger in die Kamera hält. Ob das Konsequenzen hat? Das zeigt sich um 20.15 Uhr bei GNTM 2019 auf Prosieben. Wer ist raus und wer ist weiter? Diese Fragen werden heute Abend beantwortet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.