Anzeige

GNTM 2018: Das sagt Klaudia zu ihrem Ausstieg!

Das sagt Klaudia zu ihrem Rauswurf bei GNTM 2018! (Foto: ©NYPW Famous Heidi Klum)

Nur noch fünf Mädchen sind im Rennen bei GNTM 2018. Von dreien mussten wir uns gestern verabschieden - unter anderen von Klaudia mit K! Was sagt sie selbst zu ihrem Ausstieg?

Es ist soweit: die Halbfinalistinnen von Germany’s Next Topmodel 2018 stehen offiziell fest! Christina, Julianna, Toni, Pia und Jennifer sind mit dabei. Dafür mussten gestern noch drei Mädchen gehen. Klaudia und Sara konnten leider im Shootout nicht von sich überzeugen, und Sally wurde am Ende der Sendung bei der Entscheidung nach Hause geschickt. Tränenreiche Abschiede für alle drei - schließlich will keiner so kurz vor dem großen Finale gehen. Doch Klaudia geht schließlich ziemlich selbstbewusst mit der Entscheidung von Heidi um…

GNTM 2018: Klaudia reagiert gefasst

Schon während dem Shootout scheint Klaudia relativ gut mit ihrem möglichen Aus umzugehen, und freut sich scheinbar auch auf Zuhause. “Ich glaube aber, dass man mir gut ansehen konnte, dass ich nicht viel Hoffnung hatte”, schreibt sie auf Instagram, und fügt hinzu: “Ich kann die Entscheidung nachvollziehen. Heidi ist fair geblieben.” Ihre Leistung im Shooting war einfach nicht die beste, und so hat sich die 21-Jährige mit ihrem Schicksal abgefunden. Für sie bedeutet das schließlich nicht das Ende mit dem Modeln! Auf ihrem neuen Youtube-Kanal redet sie über die Entscheidung und kündigt an, dass man noch weiter von ihr hören wird. Da sind wir uns sicher, schließlich hat Klaudia durch GNTM 2018 auch ganz schön viele Fans gewonnen!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.