Anzeige

GNTM 2017: Nach ihrem Aus - Greta lästert über Heidi Klum und die Show!

Greta macht GNTM fiese Vorwürfe! (Foto: Bang Showbiz)

Am Donnerstag hat Greta mit ihrer Entscheidung, freiwillig bei GNTM 2017 auszusteigen, für einigen Trubel gesorgt. Nach ihrem Ausstieg legt die 21-Jährige nun nach und lästert nicht nur über Heidi Klum, sondern auch über die Show an sich…

Greta hat in diesem Jahr für einiges Drama bei Germany’s Next Topmodel gesorgt. Die 21-Jährige war für viele Fans eine echte Favoritin, doch am Donnerstag entschied sie sich freiwillig zum Ausstieg. Schon in den Wochen zuvor hatte sie sich bei den Zuschauern von GNTM 2017 immer unbeliebter gemacht: Sie lästerte über Sabine und schien niemandem außer sich selbst Erfolge zu gönnen. Nach ihrem freiwilligen Ausstieg äußert sich die Hamburgerin jetzt in einem Interview über Heidi Klum und die gesamte Modelshow - und hat nicht nur positive Dinge zu verkünden.

Gezwungen und gestellt

Greta erklärt, dass GNTM 2017 in ihren Augen nicht wirklich das wahre Modelleben widerspiegelt. “Da hat man kein Shooting auf irgendeiner Kiste oder man wird im Schlamm mit einem Feuerwehrschlauch bespritzt. Es macht den Anschein, als wenn kein Model, sondern nur eine Werbefigur gesucht wird”, findet sie. Auch seien sie und ihre Kolleginnen in der Sendung falsch dargestellt worden: “Bei mir war es beispielsweise so, dass, wenn ich mich nicht zu gewissen Situationen vor der Kamera äußern wollte, nachgebohrt wurde. Viele Dinge sind am Ende nicht so passiert, wie sie im TV dann zu sehen sind. Vieles ist erzwungen.” Heidi Klum bekommt ebenfalls ihr Fett weg: “Wir sehen sie nur zu den Drehtagen. Sie ist eben eine toughe Business-Frau und macht das, was sie macht, auch gut.” Das klingt nicht unbedingt nett...

Das könnte dich auch interessieren:
-GNTM 2017: Großes Kompliment für Serlina!

-GNTM 2017: Das sagt Julia St. zu ihrem Rausschmiss!

-GNTM 2017: Fiese Lästerattacke von Soraya!

-GNTM 2017: Leticia geht auf Lynn los!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.