Anzeige

Germany's next Topmodel 2012: Wer ist schon sicher in den TOP 15?

Sind Luisa, Michelle Luise und Kasia schon sicher in den TOP 15? Ist Isabell die Geheimfavoritin, die plötzlich aus dem Nichts auf die Überholspur wechselt? Wie weit kommen die Quotengaranten Sara und Laura?

Innerhalb der ersten beiden Folgen von Germany’s next Topmodel 2012 wurden die Kandidatinnen bereits um die Hälfte reduziert. Von anfangs 51 Mädchen sind nun nur noch 22 im Rennen, und einige davon sind schon klar in Stellung gebracht: Kasia und Michelle Luise als ehrgeizige Durchstarterinnen, Diana und Lisa auf der Verfolgerspur. Laura ist der neue „Körperklaus“, Sara die hemmungslose Rotzgöre und Sex-Bombe und auch die Rolle der schüchternen Schönen mit Riesenpotenzial ist bereits besetzt mit der blonden Luisa.
Wer aber hat nun wirklich gute Karten, es unter die TOP 15 zu schaffen, und wer wird wohl bald rausfliegen? Im Folgenden wurde ein Versuch gestartet, die Chancen der letzten 22 Kandidatinnen zu ermitteln.

Sexbombe, Körperklaus und Superzicke: Wer Quote bringt, ist schon sicher unter den TOP 15
Eine Erfahrung aus den bisherigen Staffeln von Germany’s next Topmodel hat gezeigt, dass es immer einige Mädchen gibt, die nicht wegen ihres Talents zum Modeln, sondern nur der Quote wegen so weit wie möglich durchgeschleppt werden. Dies bestätigte kürzlich erst GNTM-Ex-Juror Rolf „Rolfe“ Schneider in einem Interview mit dem Spiegel: „Sie werden so lange in der Show gehalten, wie die Jury es vertreten kann.“ Wie immer gibt es eine Sexbombe, ein Mädchen mit völligem Mangel an Körperbeherrschung und mindestens eine, besser aber zwei sich bekriegende Zicken.
Dieses Jahr sind die Rollen schon klar vergeben: Sara Kulka hat die Rolle der „Sexbombe“ inne. Laura mit der Fußballervergangenheit ist der „Körperklaus“. Sie hat mit Evelyn allerdings eine Konkurrentin. Da es in der Rolle des Körperklaus keine Doppelbesetzung geben kann, wird einen von den beiden bald rausfliegen, vermutlich wird es aufgrund deutlich geringerer TV-Präsenz in den beiden ersten Folgen Evelyn treffen. Als Zicken mit Model-Potenzial werden wohl Penelope-Cruz-Double Michelle Luise und die von der Jury hochgelobte Kasia weit kommen. Dazu kommt noch Shawny, die „Quereinsteigerin“ aus dem Rockmusik-Business, die ein wenig die Rolle der Stuntfrau Miriam von 2010 einzunehmen scheint.

TV-Präsenz: Wer jetzt schon als Favoritin aufgebaut wird, kommt sicher unter die TOP 15
In der zweiten Folge waren nur noch 25 Mädchen am Start, dennoch wurden einige überhaupt nicht, andere bei jeder Aufgabe minutenlang gezeigt. Woran liegt’s? Jedes Jahr wieder werden einige Kandidatinnen von Anfang an als Favoritinnen vorgeführt, andere wiederum (wie 2011 beispielsweise Jana Beller), werden zur Erhöhung der Spannung erst nach einigen Folgen aus der Kiste gezaubert.
Bei GNTM 2012 schon nach der 2. Folge klar in der Spitzengruppe und damit sicher unter den TOP 15 (wohl auch schon sicher unter den TOP 10), sind neben Kasia und Michelle Luise auf jeden Fall die schüchterne Luisa, das Jana-Beller-Double Sarah-Anessa, die wegen ihrer letztjährigen Krebserkrankung bereits zum zweiten Mal angetretene Melek sowie die für ihren Laufstil mehrfach gelobte Lisa und Dominique. Auch Diana dürfte ein Platz unter den TOP 15 schon relativ sicher sein.
Einige Mädchen wiederum wurden bislang kaum gezeigt. Dies kann entweder ihr baldiges Aus bedeuten, oder aber sie werden als Favoritinnen, die für die Zuschauer offiziell erst später zum Überholen ansetzen sollen, noch absichtlich vom Produktionsteam in Deckung gehalten.
Auffallend wenig zu sehen waren bisher Anelia, Franziska, Inga, Isabell, Jasmin, Maxi, Natalia, Sabine und Valerie-Charlotte. Wer von diesen am ehesten als Geheimfavoritin taugt, ist bilsang schwer einschätzbar. Vielleicht am ehesten Anelia und Isabell, am wenigsten Inga und Valerie-Charlotte.


10 sichere Kandidatinnen für die TOP 15
Damit haben wir bereits jetzt 10 ziemlich sichere Kandidatinnen für die TOP 15: Diana, Dominique, Kasia, Laura, Lisa, Luisa, Melek, Michelle Luise, Sara und Sarah-Anessa.
Wer es von den übrigen Mädchen aus den TOP 22 noch unter die TOP 15 schafft, kann noch nicht mit Sicherheit prognostiziert werden. Oder was meint ihr?


Hier gibt's weitere informative Artikel und aktuelle News zu Germany's next Topmodel 2012:
- Germany's next Topmodel 2012: Zickenpotenzial, Quotenfaktor und Juryfavoriten: Die TOP 22 Kandidatinnen im Vergleich
- Warum gewinnt bei Germany’s Next Topmodel 2012 eine langhaarige Brünette?
- GNTM 2012: Wer kommt in die Top 10?

Dieser Beitrag wurde als Themen-Impuls verfasst von den GNTM-Fans im myheimat-Onlineteam.
0
1 Kommentar
Floky
Floky | 22.03.2012 | 23:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.