Anzeige

DSDS: Wird Menowin Fröhlich vorzeitig entlassen?

Der Ex DSDS-Kandidat Menwoin Fröhlich sitzt seit Februar im Gefängnis. Vorgesehen ist seine Haftstrafe bis Dezember, doch jetzt könnte es sein, dass Menowin Fröhlich vorzeitig entlassen wird! Wie ist das möglich?

In der JVA in Darmstadt, in der Menowin Fröhlich seine Haftstrafe verbüßt, wird nach entertainment-news.de ("http://www.entertainment-news.de/musik-news/dsds-menowin-frohlich-meldet-sich-imposant-zuruck-4723.html") eine Weihnachtsamnestie erlaubt. Betroffen sind davon alle Gefangenen, die zwischen dem 16. November und dem 5. Januar entlassen werden sollen. Das Strafende von Menowin Fröhlich fällt genau in diesen Zeitrahmen, demnach ist es gut möglich, dass der Sänger bereits am 15. November vorzeitig entlassen wird. Dieser Entlassungstermin wäre einfach perfekt für Menowin! Seine neue Single kommt nämlich am 18. November auf den Markt. Er hätte also noch viel bessere Möglichkeiten, für „Waiting für Christmas“ zu werben.

Schaut doch auch mal hier vorbei:
DSDS: Zazou Mall bald beim nächsten Eurovision Songcontest?
DSDS: Annemarie Eilfeld bringt erstes Album raus!
DSDS: Menowin Fröhlich ist zurück!
DSDS: Pietro Lombardi und Sarah Engels – Hochzeit und Baby?
0
4 Kommentare
Birgit T.
Birgit T. | 03.11.2011 | 21:50  
Ines
Ines | 03.11.2011 | 22:00  
Birgit T.
Birgit T. | 03.11.2011 | 22:18  
Joohann Kreutz
Joohann Kreutz | 04.11.2011 | 07:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.