Anzeige

DSDS: Pietro Lombardi und Sarah Engels – Karriere nach kurzem Erfolg bald wieder vorbei?

Pietro Lombardi und Sarah Engels haben an der letzten „Deutschland sucht den Superstar“ Staffel teilgenommen. Pietro Lombardi gewann “DSDS“ und Sarah Engels schaffte es auf den zweiten Platz. Die Beiden verliebten sich während der Show ineinander und sind seitdem ein glückliches Paar. Auch musikalisch lief es – vor allem für Pietro – sehr gut.

Seine Gewinner-Single „Call my Name“ erreichte sogar Platin-Status! Das Paar war ständig in den Schlagzeilen. Jeder wollte ein Interview mit Pietro und Sarah ergattern. Sein Album „Jackpot“ schaffte es genauso wie „Call my Name“ auf Platz 1 der Charts. Nun erwarteten alle einen ähnlichen Erfolg mit seinem neuen Album „Pietro Style“, dieses wird im Dezember auf den Markt kommen. Seine erste Single aus dem neuen Album „Goin’ to L.A.“ schlug jedoch nicht so gut ein wie erwartet.

Auch Sarah Engels startete nicht schlecht in ihre Karriere. Mit ihrem Album „Heartbeat“ schaffte sie es auf Platz 2 der Charts! Und auch ihre beiden Songs „Call My Name“ und „I Miss You“ von dem Album kletterten auf Platz 2! Ihre letzte Single „Only for you“ schaffte es bisher jedoch nur auf Platz 33 der Charts. Nun gehen Pietro Lombardi und Sarah Engels gemeinsam auf Tour. Ihr erster Auftritt in Oberhausen war jedoch ein totaler Reinfall. Gerade einmal 1000 Besucher wollten nach castingshow-news.de die Beiden live singen hören. Bei den Fans handelte es sich hauptsächlich um Kinder mit ihren Eltern.

Wie soll das nur weitergehen? Werden in Zukunft mehrere Zuschauer zu ihren Auftritten kommen oder wird sich der aktuelle Trend fortsetzen? Was ist los mit den „Pietro und Sarah-Fans“? Was meint ihr?

Hier noch mehr News:
DSDS: Thomas Karaoglan ist richtig erfolgreich!
DSDS: Neuer Rekord! So viele Bewerber wie noch nie!
DSDS: Sarah Engels ist krank! Was wird aus der Tour mit Pietro Lombardi?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.