Anzeige

Dschungelcamp 2020: Laura Müller räumt mit Gerüchten auf 

Vor kurzem wurden die ersten Kandidaten für das “Dschungelcamp” von de BILD bekannt gegeben. Nun äußerte sich Laura Müller zu ihrer Kandidatur.

Bisher war die BILD-Zeitung eine der verlässlichsten Quellen, was die Kandidaten für das “Dschungelcamp” anging. Nun verkündete die Tageszeitung neue, mögliche, Kandidaten, für die kommende Staffel “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!”. Eine der Kandidatinnen, war Michael Wendlers Freundin, Laura Müller. Noch vor Wochen sah man die Influcencerin mit ihrem 28 Jahre älteren Freund, im “Sommerhaus der Stars”. Dort konnte sich das 19-Jährige Küken keine Sekunde von dem Schlagersänger trennen. Daher erstaunte es einige, dass Laura nun, angeblich, in das “Dschungelcamp” einziehen wolle. Der Wendler selbst nahm, 2014 an der Erlebniss-Castingshow teil, doch hielt es nicht lange aus. Schon einige Tage, nach dem Drehstart, verließ der 47-Jährige das Camp. Sein Abgang wurde schon damals heftig kritisiert, unter anderem von der “Dschungelcamp”-Moderatorin, Sonja Zietlow, da es Gerüchte gab, der schnelle Ausstieg sei geplant gewesen.

Traut sich Wendlers Laura in das “Dschungelcamp” 2020?

Die weiteren Kandidaten äußerten sich bisher nicht zu der Aussage der BILD, sie würden 2020 in den Dschungel gehen. Doch Laura Müller räumte via Instagram mit den Gerüchten auf. Sie schrieb zu einem ihrer Bilder: “Die deutsche Presse überschlägt sich derzeit ja wieder einmal mehr als alles andere.NEIN, ich gehe nicht ins Dschungelcamp 2020🦎🐛🐍 Es gab tatsächlich eine Anfrage der Produktionsfirma ITV, doch habe ich mich entschieden nicht an dem Format „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ mitzuwirken”. Ein so klares Statement ist ungewöhnlich für das Showbiz, doch ihre Fans sind ihr dankbar dafür, zu wissen, woran sie sind. Dennoch sind einige enttäuscht, denn sie hatten gehofft, dass Laura Müller der Welt endlich beweisen kann, was sie alles auf dem Kasten hat. Andere sprachen schon davon, Laura als Dschungelkönigin zu sehen. Nachdem Laura im “Sommerhaus der Stars” jedoch schon angefangen hat zu weinen, als pürierte Lebensmittel über ihren Kopf gegossen wurden, ist es aber vielleicht auch besser, dass sie nicht an den Dschungelprüfungen teilnehmen muss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.