Anzeige

Die Kandidatinnen von Germany's next Topmodel 2012 im Vergleich: Wer hat Modelmaße, Potenzial, Jury-Bonus?

Alle wissenswerten Infos und Fakten zu den 22 Mädchen, die bei GNTM 2012 noch im Rennen sind, sind hier übersichtlich zusammengestellt: Alter, Größe, Gesicht, Figur, Laufstil, Auftreten bei Shooting und Video-Dreh, TV- und was sonst schon bekannt ist. Wer ist schon sicher unter den TOP 15? Lassen sich die bereits kursierenden geheimen Listen zu den TOP 15 und TOP 10 bestätigen?

Übersicht über alle der TOP 22 GNTM-Kandidatinnen 2012: alles Wissenswerte zu den Mädchen in alphabetischer Reihenfolge

Anelia Moor aus Bayern ist 19 und Bürokauffrau. Sie ist 174 cm groß, hat lange braune Haare, braune Augen und ein exotisches, unkonventionelles Gesicht mit weit auseinanderstehenden Augen und einem schönen Lächeln. Tolle Figur. Viel von ihr gesehen hat man in den beiden ersten Folgen noch nicht, sodass man noch keinen Eindruck von ihr gewinnen konnte, wie weit sie es schaffen könnte.

Annabelle aus Berlin ist 23 und Studentin. Sie ist 175 cm groß, hat dunkelblonde, lange Haare und blau-graue Augen. Ihr Gesicht wirkt etwas unharmonisch: weit auseinanderstehende Augen, schmale Nase, breiter Mund mit leicht vorstehenden Zähnen. Ein potenzielles Problem: Annabelles Mundwinkel haben die Tendenz, nach unten zu gehen. Ihre Figur ist schmal, „super“ (OT Heidi). „Vom Ausdruck war sie mit am schlechtesten“ beim Bikini-Shooting, lautet Heidi Klums Urteil. Beim Videoclip-Dreh zusammen mit Sara aber war Annabelle gut. Sie dürfte Chancen haben, unter die TOP 15 zu kommen.


Die Körpergröße der TOP 22 Kandidatinnen bei GNTM 2012. Mädchen unter 177 cm Größe haben im realen Modelbusiness eher wenig Chancen, auf Laufstegen gebucht zu werden. Von der Größe her das Potenzial zum Topmodel haben eigentlich nur Evelyn, Franziska, Jasmin, Luisa, Natalia, Sarah-Anessa und - als größte - die bisher kaum gezeigte Sabine.

Diana aus Nordrhein-Westfalen ist 17 und Schülerin. Sie ist 174 cm groß, hat braune, lange Haare, blaue Augen und ein konventionell hübsches Gesicht mit vollen Lippen. Ihre Figur ist sehr feminin und kurvig. Diana wurde von Heidi Klum sehr gelobt für ihren Laufstil, beim Bikini-Shooting für ihren tollen Körper und ihre tollen Bewegungen. Ihr Gesichtsausdruck war allerdings „nicht gut“ (Heidi). Und sie wurde angehalten, mehr Sport zu machen, da es ihr an Spannkraft und Ausdauer fehlt. Diana dürfte recht sicher unter den TOP 15 zu finden sein.

Dominique aus Baden-Württemberg ist 21 und macht gerade ein Freiwilliges Soziales Jahr. Sie ist 175 cm groß und trägt die wohl eigentlich schwarzen Haare blond gefärbt, kraus, mittellang. Da die Frisur bereits in der ersten Folge für Diskussionen unter der Jury sorgte, wird sie mit Sicherheit beim Umstyling dran glauben müssen. Entweder wird sie schwarz gefärbt oder sie bekommt einen Kurzhaarschnitt. Dominiques Augen sind braun. Sie hat ein exotisches, sehr hübsches Gesicht mit sehr schönen Mandelaugen. Ihre Figur ist etwas kurvig, sie selbst hat Komplexe wegen eines angeblich schlabbrigen Bauches (Heidi Klum dazu: „Du spinnst! Du bist KEIN Moppel!“). Dominique kommt sicher recht weit, da ihr in den beiden ersten Folgen bereits viel Raum gegeben wurde und sie von Heidi Klum auch außerordentlich für ihren ersten Walk gelobt wurde („Du läufst sehr schön, sehr natürlich“). Beim Entscheidungswalk dann allerdings lief sie „zu schnell, zu aggressiv“.

Evelyn Keck aus Bayern ist Azubi und 18 Jahre alt. Sie ist 178 cm groß, hat rotbraune, lange Haare, blaue Augen und ein hübsches Gesicht. Ihre Figur ist schlank, aber auch kurvig (Heidi Klum: „Du hast wirklich eine der besten Figuren hier“). Ihre Problem: sie „hampelt zuviel rum“, ist „immer ein bisschen too much“ (OT Heidi), zudem läuft sie am schlechtesten von allen: trampelig, Fußspitzen nach innen gerichtet. Der Fotograf lobte sie beim Bikini-Shooting aber für ihren Gesichtsausdruck und tollen Blick beim Bikini-Shooting. Auch Heidi Klum zeigte sich bei der Entscheidung angetan: „Ich sehe großes Potenzial in dir. Du kannst sehr, sehr gut posen.“ Könnte bei mangelndem Fortschritt Wackelkandidatin in den nächsten Folgen sein, hat aber auch Potenzial, es unter die TOP 15 zu schaffen.

Franziska aus Niedersachsen ist 18 Jahre alt und Abiturientin. Sie ist 177 cm groß, hat mittelblonde, lange Haare und braune Augen. Ihr Gesicht ist rundlich, aber interessant: Franziska hat leicht asymmetrische Augen und eine niedliche Stupsnase, einen Kontrast dazu setzen ihre dunklen Augenbrauen. Sie wurde bisher kaum gezeigt.

Inga aus Berlin ist 17 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 173 cm groß, hat dunkelblonde, lange Haare und blaue Augen. Sie hat schöne Mandelaugen, aber einen etwas zu dominanten Mund durch auffallend große, etwas vorstehende Zähne. Ingas Figur ist eher kurvig. Von Inga war bisher fast nichts zu sehen. Sie könnte daher potenziell bald rausfliegen.

Isabell Janku aus Bayern ist 16 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 175 cm groß, hat blau-graue Augen und blonde, lange Haare. Ihr Gesicht ist ausgefallen mädchenhaft und niedlich. Ihre Figur ist eher kurvig. Isabell erinnert insgesamt vom Aussehen sehr an Mandy Bork. Sie wurde bisher noch fast nicht gezeigt. Wird sie eventuell erst in einer späteren Folge hervorgezaubert als Favoritin, wie letztes Jahr Jana Beller? Sie könnte Potenzial haben, es unter die TOP 10 zu schaffen.

Jasmin Abraha aus Baden-Württemberg ist 17 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 177 cm groß, hat schwarze, lange Haare und braune Augen. Ihr Gesicht ist exotisch (Jasmin hat bosnische und eritreische Wurzeln), sie hat ein auffällig länglich ovales Gesicht und einen speziellen Look mit eng zusammenstehenden Augen. Ihre Figur ist eher kurvig. Jasmin wurde ebenfalls noch wenig gezeigt.

Katarzyna (Kasia/Kasha) aus Berlin ist 16 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 173 cm groß, hat dunkelblonde, mittellange Haare und blaue Augen. Ihr Gesicht ist konventionell hübsch, sie hat einen leichten Silberblick. Kasias Figur ist kurvig, sie wirkt eher klein. Katarzyna wurde beim Walk (Heidi: „du läufst sehr gut, sehr locker“) und beim Bikini-Shooting über die Maßen gelobt (Heidi: „du hast die kleine Miezekatze rausgelassen“). Beim Dreh eines fiktiven Werbespots allerdings war sie sehr langweilig, einfallslos und uninspiriert. Heidi über Kasha bei der Entscheidung: „Du bist ja ein kleines Naturtalent …. Supersexy, super ausdrucksstark!“ Katarzyna wird sicher als Favoritin lange im Rennen bleiben, mit Sicherheit kommt sie unter die TOP 10, wenn nicht gar unter die TOP 5. Sie erinnert in der bisherigen Präsentation an Rebecca Mir 2011, die auch von Anfang an als Favoritin vorgeführt wurde.

Laura Scharnagl aus Bayern ist 17 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 176 cm groß, hat dunkelblonde, mittellange Haare und braune Augen. Ihr Gesicht ist unkonventionell mit weit auseinanderstehenden großen Augen, sehr schmaler Nase und sehr schmal zulaufendem Gesicht (sie sieht mit offenem Haar harmonischer aus). Ihre Figur ist schlank, sie hat tendenziell Fußballerbeine (leichte Sichelbeine). Wurde beim Shooting für ihre „gute Körperhaltung“ (Heidi) gelobt. Beim Laufen allerdings ist Laura immer noch eine der schlechtesten, läuft trampelig, unelegant, ihr fehlt es an Leichtigkeit und Sicherheit. Beim Vortanzen vor der Jury sorgte sie für Lacher: Thomas Hayo zog mit der Bezeichnung „Körperklaus“ den Bogen zu Marie-Luise aus der Staffel 2011, die ebenfalls trotz völligen Mangels an Körperbeherrschung zur Belustigung der Zuschauer von Folge zu Folge weiterkam. Von daher ist zu erwarten, dass Laura es mindestens unter die TOP 15 schafft.

Lisa Volz aus dem Saarland ist 20 Jahre alt und studiert. Sie ist 173 cm groß, hat hellbraune, mittellange Haare und blaue Augen. Ihr Gesicht ist hübsch, aber nicht außergewöhnlich oder einprägsam. Ihre Figur ist kurvig, eher commercial. Lisa hat schon Erfahrung im Modeln. Insgesamt erinnert sie von ihrer Art etwas an Marie Nasemann. Von Heidi wurde sie insbesondere für ihren guten Laufstil gelobt, sie fiel aber auch beim Fotoshooting auf, da sie als einzige mit dem Babyelefanten posierte. Lisa dürfte es unter die TOP 15 schaffen.

Luisa Hartema aus Niedersachsen ist 17 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 178 cm groß, hat blonde, kurze Haare (Frisur: Wischmop) und blaue Augen. Luisas Gesicht ist unkonventionell hübsch mit weit auseinanderstehenden Augen, breitem Mund und schönem Lächeln. Ihre Figur ist sehr schmal, Haute Couture-Model. Luisa kommt sehr weit, da sie zusammen mit Sarah-Anessa Mitte Februar Heidi Klum bei der amfAR-Gala in New York begleiten durfte, zu einem Zeitpunkt, als die Dreharbeiten schon weit fortgeschritten waren. Heidi charakterisiert sie als „mein kleiner Welpe“. Sie habe „die Grundvoraussetzungen: die perfekte Größe, die perfekte Figur, ein schönes Gesicht, Potenzial“. Ihr Nachteil aber sei ihre Schüchternheit. Im Bikinishooting fand Heidi sie dennoch „sehr schön“, sie „hatte tolle Momente“. Thomas Rath gibt ihr mit auf den Weg: „Vertrau mehr!“ Mit Sicherheit ist Luisa eine potenzielle Kandidatin für die TOP 5, eventuell schafft Luisa es ins Finale 2012!


Bei Germany's next Topmodel 2012 sind auffallend viele Blondinen unter den besten Kandidatinnen.

Maxi Böttcher aus Bayern ist 17 Jahre alt und Azubi (Hotelfachfrau). Sie ist 172 cm groß, hat blonde, kurze Haare und braune Augen. Ihr Gesicht ist unkonventionell mit schräg stehenden Mandelaugen und dunklen Augenbrauen zu hellblonden Haaren. Ihre Figur ist eher kurvig. Maxi hat ein auffälliges Tattoo im Nacken („Enjoy the day, it could be your last“). Sie wurde bisher wenig gezeigt. Laut Pro7-Homepage war sie beim fiktiven Werbespot mit Melek zusammen sehr gut.

Melek Civantürk aus Baden-Württemberg ist 20 Jahre alt und hat die mittlere Reife. Sie ist 175 cm groß, hat schwarze, kurze Haare und dunkelbraune Augen. Ihr Gesicht ist dreieckig mit weit auseinanderstehenden Mandelaugen und hoch geschwungenen Augenbrauen; Figur: sehr schmal (fast zu schmal), Haute Couture. Melek trägt Konfektionsgröße 32/34, sie hat die Maße 85 - 65 – 89 und Schuhgröße 38/39. Heidi Klum zu Melek: „Du hast ja einen Hammerkörper, und den kannst du auch einsetzen“. Melek wurde von der Jury in der Entscheidung der 2. Folge vor allem für ihre „Eleganz“ gelobt. Sie dürfte schon aufgrund ihrer Geschichte (musste bei Germany’s next Topmodel 2011 aussscheiden wegen Lymphdrüsenkrebs) recht weit kommen, das Ticket für die TOP 15 ist ihr schon sicher.

Michelle Luise aus Bayern ist 17 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 171 cm groß, hat dunkelbraune, lange Haare und braune Augen. Ihr Gesicht ist sehr interessant: sie sieht aus wie ein Penelope Cruz-Double und hat einen auffällig tief ins Gesicht gezogenen Haaransatz an beiden Schläfen. Ihre Figur ist kurvig, sie ist zu klein und wirkt auch klein. Michelle Luise wird stets sehr für ihr tolles Aussehen gelobt („so ein hübsches Gesicht!“). Auf dem Laufsteg war sie allerdings „zu angespannt“. Zudem wird sie bereits als potenzielle Zickenkrieg-Auslöserin vorgeführt. Zitat Michelle Luise: „Es muss mich nicht jeder mögen. Ich bin nicht hier, um Freundschaften zu schließen.“ Zitat Heidi Klum: „Sie ist so ne kleine Schleimerin“. Die Konkurrentinnen über Michelle: „die ist von vorne bis hinten gefaked!“. Man sieht sie aber auch bereits „im Finale“. Melek sagt über sie: „Sie ist auf jeden Fall ein Beißertyp“. Man kann mit Sicherheit davon ausgehen, dass Michelle Luise in den kommenden Folgen ähnlich Rebecca Mir bei GNTM 2011 aufgebaut wird, die damals ebenfalls aufgrund mangelnder Neigung zum Harmonie und Kuschelkurs für Neid und Ärger bei den Konkurrentinnen sorgte.

Natalia Kowalczykowska aus Bayern ist 20 Jahre alt und Studentin. Sie ist 177 cm groß, hat braune lange Haare und braune Augen. Ihr Gesicht ist konventionell hübsch, ihre Mimik eventuell problematisch: Ihre Mundwinkel gehen oft nach unten. Ihre Figur ist sehr kurvig. Natalia hat Erfahrung. Auch Natalia wurde bislang nur am Rande gezeigt, sodass man sich kein rechtes Bild machen kann.

Sabine aus Rheinland-Pfalz ist 19 Jahre alt und hat das Abitur. Sie ist 183 cm groß, hat blonde, lange Haare und blaue Augen. Ihr Gesicht ist oval und auffallend symmetrisch. Ihre Figur ist sehr schlank. Da Sabine sehr groß ist, wäre sie eine Kandidatin für Haute Couture. Sie hat aber keine Erfahrung und ist sehr unsicher. In den bisherigen Folgen wurde sie am wenigsten von allen, so gut wie überhaupt nicht gezeigt. Wenn sie nicht bald als Favoritin aus dem Hut gezaubert wird, dürfte sie bald ohne großes Aufheben rausfliegen.

Sara Kulka aus Sachsen ist 21 Jahre alt und hat die Mittlere Reife. Sie ist 174 cm groß, hat aschblonde, lange Haare und grüne Augen. Ihr Gesicht ist unkonventionell, es hat eine dreieckige Form. Auffallend sind die weit auseinanderstehenden Augen und Saras ständiger Schlafzimmerblick (verursacht durch starke Kurzsichtigkeit). Die auffallend vollen Lippen wollen nicht recht mit ihrem kantigen Gesicht harmonieren. Bei der Entscheidung in der 2. Folge wurde sie von Thomas Rath dazu angehalten, ihr Zungenpiercing rauszunehmen, man darf gespannt sein, ob sie dem Folge leistet. Heidi zu Saras Gesicht: „Du hast ein sehr starkes und sehr markantes Gesicht!“. Saras Figur ist bei 52 kg und den Maßen 90-61-92 sehr kurvig und durchtrainiert. „Sie hat einen absolut tollen Körper, einen der besten“ (Heidi beim Bikini-Shooting). Sara hat eine gute Körperbeherrschung und Erfahrung als Nachtclub-Tänzerin an der Stange. Sara fällt ingesamt durch Hemmungslosigkeit auf, sowohl in Verhalten wie in ihrer Ausdrucksweise. „Heidi Klum über Sara: „Das Besondere an ihr ist, dass sie absolut keine Hemmungen hat, das macht es natürlich leicht.“ Thomas Rath stellt bei der Entscheidung die berechtigte Frage: „Ist sie ein Model?“, schiebt aber gleich nach: „Sie ist unkompliziert, lustig, das ist fürs ganze Team super.“ Sara wird wohl als Quotengarantin mit Sicherheit unter die TOP 15 kommen. Ob sie es dann noch in die TOP 10 schafft, ist allerdings fraglich.


Hier nochmal eine Grafik zur Verteilung der Körpergröße der Kandidatinnen: Hier sieht man nochmal deutlicher: Wie immer sind bei Germany's next Topmodel auch 2012 eher wenige Mädchen mit Modelmaßen (Minimum 177 cm) unter den Kandidatinnen.

Sarah-Anessa Hitzschke aus Niedersachsen ist 18 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 178 cm groß, hat blaue Augen und blonde, lange Haare. Ihr Gesicht fällt auf: sie hat einen riesigen Schmollmund, den sie nicht ganz schließen kann, und eng stehende leicht hervorstehende große Augen. Sie wirkt wie ein Double von Jana Beller, der Gewinnerin von GNTM 2011. Sarah-Anessas Figur ist kurvig, „ganz toll“ (Heidi). Sarah-Anessa hat viel Erfahrung: sie wurde 2011 Zweite bei der Miss Niedersachsen-Wahl, Vize Miss Norddeutschland 2011, Vize Miss Herbst 2010 und Vize-Miss-Ashampoo 2011. Sie läuft sehr gut und post gut. Der Fotograf beim Bikini-Shooting war begeistert. Beim Dreh des Werbespots aber fiel Sarah-Anessa negativ auf, sie schauspielerte superlangweilig. Definitiv wird Sarah-Anessa sehr weit kommen: sie wurde mit Heidi Klum und Luisa Mitte Februar bei der amFAR-Gala, einer Kick-Off-Party zur New York Fashion Week, fotografiert: mit braunen Haaren! Sie wird beim Umstyling demnach von Blond zu Brünett! Eine sichere Kandidatin für die TOP 10.

Shawny Sander aus Berlin ist 17 Jahre alt und Schülerin. Sie ist 172 cm groß, hat blonde, lange Haare, blaue Augen und ein hübsches ovales Gesicht mit Sommersprossen. Ihre Figur ist kurvig, mit vielleicht einen Tick zu kräftigen Beinen fürs Modelbusiness. Shawny hat vor allem Probleme mit der Wandelbarkeit, sie zeigt immer denselben langweiligen Ausdruck und ist in ihrer Art wenig frisch. Ihr Werbespot-Auftritt war unendlich fade. Thomas Hayo: „Du musst wirklich mehr aus dir rausgehen“. Auch ihr Laufstil ist allenfalls mäßig. Shawny hat daher kaum Chancen, unter die TOP 10 zu kommen. Vielleicht schafft sie gerade noch die Top 15, sie könnte aber definitiv bereits in der nächsten Folge nach Hause geschickt werden.

Valerie-Charlotte aus Hamburg ist 19 Jahre alt und Abiturientin. Sie ist 175 cm groß, hat blonde, lange Haare und blaue Augen. Ihr Gesicht ist fast etwas zu rundlich, sie hat aber eine interessante Nase. Ihre Figur ist kurvig. Valerie-Charlotte tanzt gerne und ist früher viel geritten (was die etwas zu kräftigen Oberschenkel erklärt). Sie wurde von Heidi und dem Fotografen des Bikini-Shootings aufgefordert, mehr Sport zu machen. Sie erinnert sehr an Amelie (Finalistin 2011) von ihrer Art, dürfte es aber kaum so weit schaffen. Vermutlich schafft sie es nicht unter die TOP 15.


Hier gibt's weitere informative Artikel und aktuelle News zu Germany's next Topmodel 2012:
- Germany’s next Topmodel 2012: Welche Kandidatinnen sind schon sicher in den TOP 15?
- Warum gewinnt bei Germany’s Next Topmodel 2012 eine langhaarige Brünette?
- GNTM 2012: Wer kommt in die Top 10?


Dieser Beitrag wurde als Themen-Impuls verfasst von den GNTM-Fans im myheimat-Onlineteam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.