Der Bachelor 2018: Clea-Lacy Juhn ist ENTSETZT über die neuen Kandidatinnen!

Für Clea-Lacy geht es beim Bachelor 2018 zu viel um Sex (Foto: Stewart Black, flickr.com.JPG)

Am Mittwoch haben wir auf RTL Bekanntschaft mit den Kandidatinnen vom Bachelor 2018 gemacht. Auch Clea-Lacy Juhn hat die Show verfolgt, und sie ist entsetzt von den Damen, die Daniel Völz da präsentiert bekommen hat.

Im letzten Jahr war sie selbst noch Kandidatin in der Fernsehshow “Der Bachelor”: Clea-Lacy Juhn konnte sich am Ende Sebastian Pannek angeln und ist bis heute mit ihm zusammen. Klar, dass sie sich auch die diesjährige Staffel Bachelor 2018 nicht entgehen lässt! Am Mittwoch flimmerte die erste Folge über die Fernsehbildschirme, und schnell war klar: Bei Daniel Völz und seinen Mädels wird es auf jeden Fall sexy zugehen. Clea findet, dass die Mädchen fast schon ein bisschen übertreiben!

Wer es mag

"Eine Sache finde ich krass, die reden alle so ein bisschen viel über S–E–X. Eine geht ja anscheinend richtig ab. Aber na ja, wer es mag", erklärt Clea-Lacy Juhn in ihrer Instagram-Story. Tatsächlich scheint es bei Daniel Völz ganz schön versext zuzugehen. Der Bachelor 2018 schließt übrigens nicht aus, dass es tatsächlich vor den Kameras zum Einen kommen könnte. Wir sind gespannt, wie die Reise für ihn und seine Kandidatinnen weitergeht und wie Clea und Sebastian das Ganze kommentieren…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.