Anzeige

Das Supertalent: So hat sich Daniel Lopes finanziell komplett ruiniert!

Am letzten Samstag hat ein bekanntes Gesicht die „Das Supertalent“ Bühne betreten. Daniel Lopes hat bei der ersten Staffel von “Deutschland sucht den Superstar“ teilgenommen und belegte den sechsten Platz. Der plötzliche Geldsegen kam dem Sänger jedoch nicht sonderlich zu Gute. Nach DSDS hatte er zahlreiche Auftritte und bekam dafür schon einmal um die 20.000 Euro Gage. Das viele Geld stieg Daniel Lopes jedoch zu Kopf und verprasste unglaubliche 600.000 Euro für Nichts!

Er lebte ein halbes Jahr lang in einem Fünf-Sterne-Hotel, fuhr eine S-Klasse-Mercedes und einen Porsche. Außerdem besuchte er ständig die besten Restaurants, anstatt sich selbst hinter den Herd zu stellen. So ging das viele Geld schnell flöten und Daniel Lopes war wieder ganz unten angelangt. Zur Zeit verdient er als Discjockey 500 bis 1000 Euro an einem Abend, aber es kommen nicht viele Aufträge rein und so hat Daniel teilweise überhaupt keine Einnahmen! Nach castingshow-news.de sagt er selbst, dass DSDS einfach zu groß für ihn gewesen war und er noch viel jung gewesen sei. Jetzt bekommt er eine weitere Chance bei „Das Supertalent 2011“. Hoffentlich begeht Daniel Lopes nicht wieder den gleichen Fehler und kommt aus seiner schlechten finanziellen Lage wieder heraus.

Schaut doch auch mal hier vorbei:
Das Supertalent: Der wahre Grund der zusätzlichen Castingfolge Ende November!
Das Supertalent: Felicitas Frank ist adoptiert!
0
1 Kommentar
Nour-Ed-Din Charlotte
Nour-Ed-Din Charlotte | 05.11.2011 | 18:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.