Anzeige

Das Supertalent: Dergin Tokmak tanzt trotz Kinderlähmung!

Er gehörte zu den Überraschungen des Abends bei „Das Supertalent 2011“! Dergin Tokmak kommt mit Krücken auf die Bühne. Kein Mensch kommt auch nur auf die Idee, dass Dergin Tokmak jetzt gleich anfangen könnte zu Tanzen. Doch falsch gedacht! Trotz der Kinderlähmung, die Dergin Tokmak mit acht Jahren erleidete, will er einen akrobatischen Tanz vorführen. Da sind der Jury und dem Publikum fast die Augen rausgefallen!

Der Kandidat legte los und machte tatsächlich einen Handstand auf seinen Krücken und schaffte es dabei sogar noch zu tanzen! Der ganze Saal war komplett aus dem Häuschen! Dergin Tokmak versucht mit seinem schlimmen Schicksal kein Mitleid zu erregen, er erwähnt es eher nebenbei, da seine Krankheit ja nicht zu übersehen ist. Doch der Augsburger gehört nach castingshow-news.de zu den Menschen, die ihr Schicksal als Herausforderung sehen und wirkt damit gleich viel sympathischer. Andere Kandidaten jammern auf der Bühne, dass sie über Nacht schlimmes Halsweh bekommen haben und Dergin Tokmak ist gelähmt und zeigt allen einen Handstand auf seinen Krücken. Da sollten sich Andere einmal eine Scheibe abschneiden. Die „Das Supertalent“ Jury ist hin und weg. Dergin Tokmak bekommt von allen drei Juroren die vollste Bewunderung ausgesprochen. Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse wollen Dergin Tokmak wieder sehen und geben ihm dreimal ein „Ja!“.

Hier noch mehr News!
Kein Glück bei „Schwiegertochter gesucht“ – Jetzt versucht Mario Hammer es bei „ Das Supertalent“!
Kandidat Lothar nutzt „Das Supertalent“ als Partnervermittlungsbörse! Die Jury ist entsetzt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.