Anzeige

Bauer sucht Frau 2011: Welche Paare haben sich getrennt?

Gestern Abend bei RTL um 21.15 Uhr war das große Staffelfinale von Bauer sucht Frau 2011. Viele der Paare zeigten vor den Kameras die große Liebe, doch kaum waren sie aus, erloschen die Gefühle der Bauern und ihrer Herzdamen wieder.

Petra war sich noch ganz sicher in der letzten Folge: „Gerold ist der Jackpot!“ Doch wie BILD berichtet, soll der Friese seine Heiratspläne mit Petra längst verworfen und sich erneut auf Frauensuche begeben haben. Und auch bei Monique und Gerhard ist es nicht so gelaufen wie es schien. Der Abschied viel Monique sichtlich schwer, doch kaum war sie zurück in ihrer Heimat war die Sehnsucht nach Gerhard schnell wieder verflogen. Sie ließ angeblich nichts mehr von sich hören und hat stattdessen einen anderen Mann gefunden. Horst und Babette haben sich ebenfalls getrennt, denn bei Horst stand plötzlich der Gerichtsvollzieher vor der Tür. Sie wollten gemeinsam abnehmen, Thomas und Diana. Doch anstatt Kilos zu verlieren, verloren sie ihre Gefühle zu einander. Aber nicht alles war vergebens! Denn immerhin haben sich zwei Paare gefunden: Neben Phillip und Veit haben sich auch Uwe und Iris die Treue gehalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.