Anzeige

Ashton Kutcher: Ist seine angebliche Affäre schwanger?

Sara Leal hat einen Schwangerschaftstest gemacht, nachdem sie meinte nach der angeblichen Nacht mit Ashton Kutcher, schwanger zu sein. Doch Ashton Kutcher kann aufatmen. Die junge Blondine machte vergangenen Mittwoch gleich 2 Schwangerschaftstests, die beide negativ ausfielen. Nicht nur Ashton dürfte ein Stein vom Herzen gefallen sein, sondern auch Sara Leal. Ihr bester Freund Jonathan Rockelmann versicherte der Website „rumorfix.com“, dass Sara an ein Kind einfach noch nicht denken würde – auch nicht, wenn es von Ashton wäre.

Die beiden sollen sich am Wochenende des 24. Septembers in „Hard-Rock“-Hotel getroffen haben. Dem „US-Weekly“-Magazin verriet Sara: „ Er kam zu mir und küsste mich“. Ashton soll ihr versichert haben, bevor er sie geküsst hatte, dass er von seiner Frau Demi Moore schon längste getrennt sei. Zum Geschlechtsverkehr soll es dann gegen 6 Uhr morgens gekommen sein. Saras bester Freund sagte übrigens, dass ein One-Night-Stand bei ihr öfters vorkomme. „Sie ist nicht so unschuldig, wie sie im Interview mit ‚Us Weekly’ erschien.“. Ashton Kutcher jedenfalls scheint trotz des Fremdgeh-Skandals sehr entspannt zu sein.

Mehr Infos zu der heimlichen Affäre findest du hier.
Könnte dich auch interessieren:
Wie stirbt Charlie Harper?
Ist Asthon Kutcher von seiner Rolle jetzt schon genervt?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.