Anzeige

Ariana Grande: Tränenausbruch mitten auf der Bühne

Ariana Grande ist ein Superstar. Sie hat als Kinderschauspielerin ihre Karriere gestartet und ist mittlerweile aus der Musikszene nicht mehr rauszudenken. Doch jetzt schockiert die 26-Jährige bei ihrem Konzert.

Ariana Grande ist gerade auf Tour. Bei einem der Konzerte brach sie plötzlich auf der Bühne zusammen. Als sie gerade den Song “R.E.M.” performte, brach die Sängerin in Tränen aus, ihre Tänzerinnen strichen ihr besorgt über den Rücken. Sie konnte kaum noch sprechen, doch machte trotzdem weiter. The show must go on! Die Fans sind noch immer schockiert. Was ist dort oben passiert?

"Ich weine zur Zeit viel"

Ariana hat sich zu dem Vorfall, "Justjared" gegenüber, geäußert. Sie sagte, dass sie sich gerade in einer schwierigen Zeit befindet, in der sie einiges verarbeiten muss. Ihre Follower sind sich sicher: Ari braucht eine Pause. Sie muss erst den Tod ihres Exfreundes, dem berühmten Rapper Mac Miller, richtig verarbeiten, für den sie wohl auch das Lied “R.E.M.” geschrieben hat. Ariana Grande hatte sich letztes Jahr von dem Rapper getrennt, kurz darauf starb er an einer Überdosis. Fans von Mac Miller gaben Ariana Grande die Schuld an dem tragischen Tod. Mit Sicherheit zehrt das Erlebnis noch immer an der jungen Künstlerin.



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.