Anzeige

Ariana Grande: Fans beschmeißen sie mit Zitronen

Ariana Grande machte eine unschöne Begegnung mit Zitronen (Foto: ©NYKCFAMOUS)

Was hat Ariana Grande verbrochen, dass sie mit Zitronen abgeworfen wird? Eigentlich legt die Ex-Freundin von Pete Davidson doch stets einen atemberaubende Show hin.

Neben Selena Gomez, Taylor Swift und den Kardashians gehört Ariana Grande zu den erfolgreichsten Stars auf Instagram. In den letzten Jahren hat die Karriere von Ariana noch einmal einen richtigen Push bekommen. Die “Thank u, next”-Interpretin ist sogar so erfolgreich, dass sie dieses Jahr der Headliner auf dem Coachella war und somit in die Fußstapfen von Beyonce trat. Doch am zweiten Festival-Wochenende musste Grande einen wirklich unschönen Moment miterleben, der sie kurz aus der Fassung gebracht hat.

Ariana Grande wurde abgeworfen

Während ihres Auftrittes am zweiten Wochenende vom Coachella, wurde Ariana Grande tatsächlich mit Zitronen abgeworfen. Das brachte sie so aus der Fassung, dass sie ihren Auftritt kurzzeitig unterbrach und hinter die Bühne lief. “Was zum teufel?”, hörte man die “7 Rings”-Sängerin noch sagen. Manche glauben, dass die Zitronen von Beyonce-Fans geworfen worden sind, weil sie angeblich letztes Jahr weniger bezahlt bekommen hat als Grande. Ob das stimmt? Auf jeden Fall hat Ariana das Konzert dann professionell durchgezogen und holte später sogar Justin Bieber auf die Bühne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.