Anzeige

Ariana Grande ergattert Rolle in "Kidding" 

Die Sängerin Ariana Grande wurde von Disney entdeckt. Nun darf sie noch mal in der dramedy Kindershow-Serie “Kidding”, mit Jim Carrey mitspielen.

Die Serie “Kidding” wirkt zunächst etwas irreführend. Es sieht aus als würde es sich hierbei um eine Serie für Kinder handeln. Doch dem ist ganz und gar nicht so. Es geht um einen Mann, gespielt von Jim Carrey, der eine Kindershow im Fernsehen moderiert. Dementsprechend verkörpert er innerhalb der Show einen glücklichen Charakter in einer perfekten Puppen-Welt. Doch sein Privatleben sieht anders aus: Als sein Sohn stirbt, bricht sein Leben auseinander, ebenso wie sein mentaler Zustand. Die Serie kombiniert einen dramatischen Protagonisten, der die Themen, die ihn beschäftigen in die TV-Welt bringen will,aber nicht kann, mit Jim Carreys typischen Humor und Komik-Einlagen. Nun bekommt er prominente Unterstützung von Ariana Grande.

Ariana Grande wird Teil von “Kidding”

Auf Instagram postete Ariana Grande nun ein Bild mit einem strahlenden Jim Carrey, am Set von “Kidding”. Die Sängerin ist schon seit ihrer Kindheit ein großer Fan des Schauspielers und erfüllt sich nun ihren großen Traum: Einmal Jim Carrey treffen und mit ihm vor der Kamera stehen. Sie schreibt auf Instagram, dass er ihre Erwartungen von seiner Person noch übertroffen hat und er ein ganz wundervoller Mensch sei. Vor ihrer Gesangskarriere, war Ariana Grande selbst ein Kinderstar für Disney und erlangte dadurch Bekanntheit. Es fiel ihr daher nicht schwer, ihr Talent vor der Kamera auszugraben. Für eine feste Rolle in der Serie hat die junge Sängerin keine Zeit, da ihre Musikkarriere momentan durch die Decke geht und ihr daher die Zeit für einen längeren Dreh fehlt, doch ein kleiner Gastauftritt in der zweiten Staffel “Kidding” ist drin.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.