Anzeige

Ariana Grande: Die Wahrheit hinter ihrem berühmten Look

Ariana Grande hat, wie jeder große Star, einen Signature Look. Dass sie hierdurch leicht zu imitieren ist, stört sie dabei nicht, denn sie spielt selbst nur eine Rolle.

Enge Overknee-High-Heels, ein weites aber kurzes Oberteil, lange, dichte Wimpern und ein massiver, sehr hoher Pferdeschwanz. So sieht Sängerin Ariana Grande meist aus. Dass ihr Stil damit leicht nachzuahmen ist, weiß die 26 Jährige. Doch sie sieht es als Ehre an, wenn Leute versuchen ihr Nachzueifern. Es bereitet ihr, so erzählt sie im großen Vogue-Interview, mehr Freude in eine Drag-Bar zu laufen und da eine Ari-Queen zu sehen, als einen Grammy zu gewinnen. Sie sieht ihre öffentliche Erscheinung als Charakter, als den man sich auch zu Halloween verkleiden kann.

Ariana Grandes Look ist ihr Schutzschild

Die charmante Sängerin weiß, dass sie mittlerweile ihren eigenen Look kreiert hat und dieser auch etwas übertrieben sein kann. Sie nimmt mit den Auftritt-Outfits eine bestimmte Rolle an, sagt Ariana Grande dazu. Auch für sie ist dies ein lustiger Charakter, den sie spielt. Allerdings ist nicht vollkommen ohne Bezug: Die Person, die sie in der Öffentlichkeit darstellt, ist nur eine übertriebene Version ihrer selbst. Da ihre Musik und ihre Texte extrem persönlich seien, fungiert diese Rolle als eine Art Schutzschild für Ari. Und das kann sie momentan gut brauchen, denn die Sängerin geht, nach dem Tod ihres Ex-Freundes durch eine schwere Phase.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.