Anzeige

Lehrte ich war da

1
Wasserturm in Lehrte
/ Gedicht + / Reisebericht aus Deutschland


Lehrte ich war da
© Brigitte Obermaier, Muenchen, 2009-01-31

Oh Lehrte wie bist du weit
Weit, weit weg von zu Haus
Ich reiste zu euch in einer Zeit
Acht Stunden weit voraus

Ich wurde freundlich empfangen
Von Allen aufmerksam und nett
Nach einem gemütlichen Abend
Ging ich im Hotel allein ins Bett

Der 31. war ein besonderer Tag
Zuerst bekam ich eine Sonderführung
Wunderbar ohne Müh und Plag
Bekam ich das Lehrte zu spüren

Der Wind fegte eisig um die Ecken
Im hohen Norden ist das normal
Im Treffpunkt konnten wir uns treffen
Eine begeisterte Gesellschaft

Ich kam aus Bayern angereist
Die meisten aus der Umgebung
Das hat uns alle zusammengeschweißt
Eine typische MyHeimat.de Kundgebung

Die gemütlichen Stunden waren schnappend
Von Schnappschüssen übersät
Jeder erzählte jedem Jedes packend
Woher sie kamen, der Wind hat sie hergeweht

Oh Lehrte wie warst du weit, weit weg
Vielleicht werde ich wiederkommen bald
In den hohen Norden gibt es einen besondern Steg.
Hoffe der Wind weht dann nicht mehr so kalt
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 08.02.2009 | 00:41  
21.877
Brigitte Obermaier aus Ismaning | 08.02.2009 | 14:17  
21.877
Brigitte Obermaier aus Ismaning | 09.02.2009 | 15:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.