Anzeige

Charlie Sheen – er hat „Two and a Half Men“ erfolgreich gemacht, er will es auch zu Ende bringen!

Wer hätte das gedacht? Charlie Sheen könnte sich vorstellen wieder an das Set von „Two and a Half Men“ zurückzukehren. Der Grund? Er würde gerne in der allerletzten Folge von „Two and a Half Men“ mitspielen. Er wünscht sich mit der Sendung selbst abschließen zu können und hat sich darüber wohl auch schon ernsthafte Gedanken gemacht, so berichtet promiflash.de. Er könnte sich vorstellen, da es ja keine Leiche von ihm geben wird nachdem er bei einer Fleischexplosion ums Leben kommt, in der letzten Folge überraschender Weise wieder aufzutauchen. Dies würde für unglaubliche Quoten sorgen, meint Charlie Sheen. Sein Hass reicht also nicht soweit, dass er überhaupt keine Verbindung mehr zu „Two and a Half Men“ haben möchte. Eine kleine Anspielung auf seinen Rauswurf kann er sich dennoch nicht verkneifen. Charlie Sheen meint, dass es doch um einen Mann geht der es liebt Partys zu feiern. Als er dann aber auch im wirklichen Leben anfing zu feiern, feuerte man ihn. Dies widerspricht sich für Charlie Sheen. Seine Fans würde es mit Sicherheit freuen, wenn sie den legendären Charlie Harper noch einmal zu Gesicht bekommen würden!

Das könnte euch auch interessieren:

Two And A Half Men: Ashton Kutcher ist jetzt schon genervt von seiner Rolle!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.