TAFEL-Freunde gefunden und gesucht!

Vielen Dank an alle Gäste und Beteiligten, dass der Auftakt meiner Benefiz-Veranstaltung zugunsten bedürftiger Kinder bei der Münchner Tafel so gut, kurzweilig und erfolgreich war!

Wir haben alleine heute schon schätzungsweise einen 1 Meter hohen Stapel an selbst gestrickter und gehäkelter Baby- und Kinderkleidung geschafft! Ich finde das eine ganze Menge. Klasse! Chapeau! Merci!

Danke an Herrn Liebich von der TAFEL München-Ramersdorf für diesen eindrucksvollen Vortrag, an das charmante EISBLÜTE-Team, an alle fleissigen Strickerinnen und großzügigen Wolle-Spender und an meine Freundin Elisabeth Schinagl und ihren ganz persönlichen Francobaldi, die uns auf eine tolle Reise ins 18 Jh. mitgenommen haben. Ein lesenswerter Krimi, historisch und mit Lokalkolorit!

...und morgen heißt es von 10h bis 21h wieder "An die Wolle fertig los!". Um 11 Uhr erwarten wir alle TAFEL-Freunde zum Literarischen Frühschoppen mit Porträts aus der bayerischen Geschichte, Weißwürsten und vielen strickenden Händen; abends gibt es ein Konzert von Saitenspiel und zwischendurch noch so einige Schmankerln, damit das Handarbeiten so richtig Freude macht!

Ich jedenfalls freue mich über jeden weiteren Gast! Wolle gibt's genug! Nadeln auch! Und viele nette Menschen die MITeinander FÜReinander etwas machen - für viele strahlende Kinderaugen!

Die EISBLÜTE findet ihr in München-Ramersdorf, Ottobrunner Straße 36!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.