Lesung für Kinder im Tierpark Hellabrunn zum 100 jährigen Jubiläum

Wann? 24.07.2011 10:00 Uhr bis 25.07.2011 17:00 Uhr

Wo? Tierpark Hellabrunn, Tierparkstraße, 41239 München DEAuf Google Maps anzeigen
Paula, die Tierpark-Reporterin
München: Tierpark Hellabrunn | Am 23. und 24.07.2011 feiert der Tierpark Hellabrunn sein 100 jähriges Jubiläum.

Anlässlich der Jubiläumsfeier wird die Autorin Diana Hillebrand an beiden Tagen in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr stündlich aus ihrem Buch "Paula, die Tierpark-Reporterin" lesen. Die Lesungen finden im Artenschutzzentrum bei den Oran Utans statt.


Zum Buch:

Paula liebt Tiere über alles! Durch einen Wettbewerb wird sie Tierpark-Reporterin für Hellabrunn und darf so in Bereiche, die sonst für Besucher unzugänglich sind. Auf ihrem Weg wird sie vom Tierpfleger Tibo begleitet, der ihr viel über den Zoo und die Tierwelt erzählen kann. Paula begegnet Tierarten, von denen sie vorher noch nie gehört hat, und erlebt allerhand Abenteuer mit den „Zoobewohnern“: Sie wird von einem Bison verfolgt, trifft auf den verliebten Eisbären „Yoghi“, führt Gedankengespräche mit einer Gorilla-Dame und verliert bei all dem Trubel ihren geliebten Krokodilstift. Auf der Suche nach dem Stift lernt sie den Jungen Luca kennen und findet in ihm einen Freund fürs Leben.

Die Autorin Diana Hillebrand, Publizistin und kreativer Kopf einer Schreibwerkstatt – präsentiert ein Kinderbuch mit zahlreichen, zeitgemäßen Illustrationen, fröhlich und unterhaltsam erzählt und doch mit vielen eingeflochtenen Informationen rund um die Zootiere. Auf Paulas Spuren können sich die jungen Leser zwischen 5 und 10 Jahren auch selber auf Achse begeben und Hellabrunn erkunden. Die von Paula verfassten Artikel dienen dazu als Leitfaden und können leicht vor Ort gelesen werden.

Autorin: Diana Hillebrand
Illustrationen: Stefanie Duckstein
ISBN: 978-3-86222-019-9
Ausstattung: Hardcover, ca. 180 Seiten, durchgehend vierfarbig illustriert
Volk Verlag München
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.