Anzeige

Kochblog - die Erste! Frühlings-Pasta

Heute startet mein erster Eintrag mit „Julie’s Kochblog“. Warum auf Myheimat? Am liebsten koche ich Gerichte aus meiner Heimatstadt München – aber natürlich nicht nur bayerisch.
Was wird hier passieren: Ich koche für euch! Naja, natürlich in erster Linie für meine Esser aber natürlich könnt ihr dann hier sehen, was ich so ausprobiert habe. Aber ich will euch hier auch zeigen, was man alles so für schöne Gerichte in Restaurants bekommt. Denn diese sind oft die größte Inspiration.
Und dank dessen, dass ich mit meinem Kochbuchregal Hugendubel Konkurrenz machen könnte, wird es sicher nicht langweilig ;-)

Und damit starte ich doch gleich mal mit einem der einfachsten Gerichte:

Penne mit Tomate-Ziegenkäse

Ich weiß Ziegenkäse ist nicht jedermanns Sache. Aber wer ihn liebt (egal ob auf Brot und Nudel), wird verstehen, wieso es meine „Lieblings-Frühlings-Pasta“ ist.

Die Zutaten: (Für 2 Personen)

1 – 2 Handvoll Kirschtomaten
4 kleine Ziegenfrischkäse-Taler
250 g Nudeln
Salz

Zubereitung:
Wasser für die Nudeln aufsetzten, salzen und die Nudeln bissfest kochen. Die Kirschtomaten zunächst halbieren und dann vierteln. Den Ziegenfrischkäse klein schneiden.
Wenn die Nudeln fertig sind, einfach abgießen.
Nudeln auf den Tellern portionieren und dann ein paar Tomaten und Ziegenkäse drüber geben. Wer mag, kann gerne noch mit etwas Basilikum garnieren!

Die Zutaten sind einfach, es geht schnell und es schmeckt nach Frühling!
0
1 Kommentar
13
Alessandra Meißner aus München | 01.04.2011 | 14:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.