Anzeige

Sexuelle Übergriffe auf dem Oktoberfest zeigen, auch Deutsche sind nicht besser

München: Brunnen | Am Donnerstag 21.09.2017 griff ein 55-jähriger Iraker im Gedränge des Festzeltes in die Lederhose einer 25-jährigen Münchnerin. Er versuchte mit den Finger einzudringen. Dies scheiterte daran, das die junge Frau eine Strumpfhose trug. Dem Mann gelang die Flucht.
Am Samstag 23.09.2017 erkannte die junge Frau den Mann wieder und verständigte daraufhin die Polizei. Er wurde vorläufig festgenommen.

Am Freitag 22.09.2017 wurden zwei junge Frauen ( 18 und 19 Jahre alt) mehrfach durch einen 43-jährigen Russen an den Brüsten und am Hintern begrapscht. Der Freund des Russen , ebenfalls 43 Jahre alt,  bedrohte anschließend die Frauen mit einem Brotzeitmesser. Die beiden Beschuldigten wurden dem Haftrichter vorgeführt.

Wies Beobachter bemerkten ebenfalls am Freitag einen 22-jährigen Afghanen , der sich vor einem Festzelt an einer Wies`n Besucherin rieb. Danach entblößte er sein Geschlechtsteil. Dieser Mann wurde der Oktoberfestwache zugeführt. Von der betroffenen Frau fehlt jede Spur.

Gegen 22:13 Uhr am Freitag griffen zwei 31- und 34-jährige Deutsche Männer einer 29-jährigen Frau am Nachbartisch abwechselnd unter den Rock, obwohl die Frau sehr deutlich machte das sie so ein Vorgehen nicht wünsche. Ein dritter Mittäter ist noch nicht polizeilich ermittelt worden.

Sehr dumm gelaufen ist es für einen 21-jährigen Deutschen Wies`n Besucher. Er begrabschte eine 27-jährige Frau am Hintern und an der Hüfte. Was der „ Grabscher“ nicht wusste- die Frau der „ Begierde“ war eine Polizistin. Diese hielt den Mann bis zum Eintreffen der Sicherheitsmitarbeiter fest.

Am Samstag 23.09.2017 griff ein 29-jähriger Deutscher einer 35-jährigen Marokkanerin unter das Dirndl und begrabschte den Hintern der Frau. Als die Frau den „ Grapscher „ zur Rede stellte, schlug der Mann mit der Faust auf das Ohr der Frau. Die Marrokanerin wurde am Ohr verletzt.
Anschließend ging der Angreifer mit zwei Freunden einem 40- und 42-jährigen Armenier auf den 29-jährigen Begleiter der Marokkanerin los. Dieser wurde ebenfalls verletzt.

gb
0
20 Kommentare
7.336
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 24.09.2017 | 18:39  
3.601
gdh portal aus Brunnen | 24.09.2017 | 18:53  
15.217
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 24.09.2017 | 19:25  
7.336
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 24.09.2017 | 19:44  
3.601
gdh portal aus Brunnen | 24.09.2017 | 21:17  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 24.09.2017 | 22:50  
2.226
Heike F. FRANK aus Bielefeld | 25.09.2017 | 07:10  
57.212
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.09.2017 | 08:26  
57.212
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.09.2017 | 08:27  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 25.09.2017 | 08:37  
2.226
Heike F. FRANK aus Bielefeld | 25.09.2017 | 08:56  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 25.09.2017 | 09:17  
3.601
gdh portal aus Brunnen | 25.09.2017 | 10:38  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 25.09.2017 | 12:04  
1.074
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 25.09.2017 | 17:06  
57.212
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.09.2017 | 04:01  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 27.09.2017 | 08:26  
1.074
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 27.09.2017 | 08:41  
26.802
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 27.09.2017 | 09:58  
57.212
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.09.2017 | 01:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.