Anzeige

Schule IV - damals und heute (frei nach einer Idee v. J. Schmitt-Kilian)

zunächst:
Horst stört ständig den Unterricht, schaukelt mit dem Stuhl hin und her.

damals:

Der Lehrer ermahnt ihn. Horst bekommt einen Eintrag ins Klassenbuch, die Eltern erklären ihm ruhig, was alles von seinem Verhalten abhängt, Horst kapiert's, ändert sein Verhalten und macht einen guten Schulabschluß.

heute:

Der schulpsychologische Dienst wird eingeschaltet. Alles wird noch schlimmer. Ein Arzt verschreibt ihm daraufhin Tabletten, die Horst regelmäßig einnehmen muß.
Horst dealt damit in der gesamten Schule, wird abhängig, steigt später auch auf andere Medikamente und Drogen um und schafft den Schulabschluß nicht mehr.

Leben versaut!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.