Anzeige

Der Räuber - ein Gedicht:

Dem Räuber droht Gewissensqual,
denn er weiß, er tut nichts Rechtes.
Doch schaut man mal nicht so auf Moral,
ist Diebstahl doch nichts Schlechtes.

Ein Schloss, zwei Jachten vor Hawaii,
drei Pools davor und Hängmatte:
Wer so was klaut, hat allerlei,
das er zuvor gewiss nicht hatte.

Und kann auf die Gendarmerie
und auf Gesetze bauen.
Er weiß: verhaftet werden die,
die Schokoriegel klauen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.