Anzeige

DER BARFUßPFAD IN BAD WILDUNGEN

"Natürliche Reflexzonenbehandlung"
Unsere Füße besitzen kleinste Nervenenden, die eine reflektorische Verbindung zu den einzelnen Körperzonen und Organen haben. Das Laufen über einen abwechslungsreichen Untergrund ist die einfachste Möglichkeit die Fußreflexzonen zu massieren. Somit unterstützen wir die natürliche Immunfähigkeit unseres Körpers. Das Laufen mit nackten Füßen wirkt sich u.a. positiv bei Bandscheibenproblemen, Bluthochdruck und Venenleiden aus.

"Kräftigung des Bewegungsapparats"
Die Fußsohle muss sich beim Barfußlaufen ständig an die Unebenheiten des Bodens anpassen. Dadurch wird der Fußmuskel gestärkt und trainiert. Ein kräftiger Muskel beugt Fehlstellungen wie Platt oder Senkfuß vor und schützt vor einem Fersensporn. Regelmäßiges Barfuß laufen trägt somit zu einem gesunden Lebensstil bei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.