offline

Ingrid Wittich

950
myheimat ist: Mücke
950 Punkte | registriert seit 24.02.2011
Beiträge: 81 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 209
Folgt: 14 Gefolgt von: 15
Bibliothekarin im Ruhestand mit Hobbys Lesen, Fotografieren, Reisen, Kochen. Bin seit mehr als 40 Jahren verheiratet und lebe mit meinem Mann in einem Ortsteil von Mücke
1 Bild

Regenromane 5

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 29.05.2013 | 231 mal gelesen

Regen, Regen, Regen. Was kann man tun bei diesem Wetter? Lesen natürlich. Beim Putzen heute Morgen - auch das kann man bei Regen tun - überlegte ich mir, ob es eigentlich "Regenromane" gibt. Romane, in denen die Heldin oder der Held bei Schauerwetter agiert. Spontan fiel mir "Der große Regen" von Louis Bromfield ein. Habe ich vor Jahren gelesen und einen Film gesehen. Kurz zum Inhalt: Indien während der Kolonialzeit. Man...

2 Bilder

Über Bücher und Filme - Auflösung des 2. literarischen Hotelrätsels 2

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 29.05.2013 | 132 mal gelesen

Lösung des Rätsels "Hotels und ihre Gäste" (http://www.myheimat.de/muecke/freizeit/nachschlag-zum-literarischen-mairaetsel-hotels-und-ihre-gaeste-d2519393.html) In Kürze: A = 5, B = 3, C = 1, D = 2, E = 4 Und nun etwas ausführlicher für Leseratten A. »Ist es jemand vom Personal?« fragte sie verwundert, aber ohne sich aufzuregen. »Obwohl es im Untergeschoss geschah, ist es niemand vom Personal. Das ist gerade das...

2 Bilder

Nachschlag zum literarischen Mairätsel: Hotels und ihre Gäste 7

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 26.05.2013 | 112 mal gelesen

Weil das Mai-Wetter in diesem Jahr so gar nicht verlockt, in Biergärten zu gehen, zu grillen oder überhaupt die Wohnung zu verlassen, habe ich hier als Vorgeschmack auf Hotelaufenthalte während Ihrer nächsten Sommerreisen ein paar spannende Geschichten ausgesucht. Aus welchen Romanen stammen die folgenden Sätze? A. »Ist es jemand vom Personal?« fragte sie verwundert, aber ohne sich aufzuregen. »Obwohl es im...

2 Bilder

Über Bücher und Filme - Auflösung des literarischen Hotel-Rätsels 2

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 13.05.2013 | 116 mal gelesen

Hier die Auflösung des Rätsels (http://www.myheimat.de/muecke/freizeit/literaturraetsel-im-mai-hotelgeschichten-d2514774.html) in Kürze: A = 3, B = 2, C = 4, D = 5, E = 1 Und nun für Interessierte etwas ausführlicher A. "Das Hotel brennt!" schreit Ignatz. "Kommen Sie doch herunter!" ruft der Direktor. Da bricht eine helle Stichflamme aus der Dachluke, Ignatz' Kopf verschwindet. "Wir müssen ihn retten", sagt der...

2 Bilder

Literaturrätsel im Mai : Hotelgeschichten 4

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 09.05.2013 | 129 mal gelesen

"Ein Hotel ist ein Beherbergungs- und Verpflegungsbetrieb für Gäste gegen Bezahlung." So Wikipedia. Aber ein Hotel ist mehr. Es ist ein Mikrokosmos, in dem sich Dramen und Komödien abspielen, die Stoffe liefern für Filme, Theaterstücke und Romane. In Hotels wird geliebt, gelitten, gestohlen, gestorben und mehr. Um welche Romane geht es hier? A. "Das Hotel brennt!" schreit Ignatz. "Kommen Sie doch herunter!" ruft der...

2 Bilder

Auflösung des Literaturrätsels "Schiffe und mehr (Meer)" 1

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 21.04.2013 | 111 mal gelesen

Hier die Auflösung des Schiffe-und-mehr-Literaturrätsels: http://www.myheimat.de/muecke/freizeit/literaturraetsel-im-april-schiffe-und-mehr-meer-d2508585.html In Kürze: A = 4, B = 5, C = 2, D = 3, E = 1 Und nun etwas ausführlicher für Freunde der Literatur: A. Es gelang mir, das Ruder wieder zu packen. Der Bug des Schiffes wies nach Süden, gerade auf eine wahre Hölle brodelnden Wassers und Schaums. ... Die "Trikkala"...

2 Bilder

Literaturrätsel im April: Schiffe und mehr (Meer) 4

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 18.04.2013 | 133 mal gelesen

Ein Zitat von Adalbert Stifter (1805 - 1868) lautet: "Nach dem Sternenhimmel ist das Größte und Schönste, was Gott erschaffen hat, das Meer." Das ist wohl war. Ich liebe das Meer. Und Schiffe. Und Bücher. Von Francis Bacon (1561 - 1626) stammt der Ausspruch: "Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen." Um welche Bücher über Schiffe auf Meeren geht es hier? A. Es gelang mir, das Ruder wieder zu...

2 Bilder

Buchtipps - V. Klüpfel u. M. Kobr: "Herzblut" und .. "Mahlzeit! Das Kluftinger Kochbuch" 2

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 05.04.2013 | 210 mal gelesen

"Herzblut", der neueste Roman des Autorenduos Klüpfel u. Kobr um ihren kauzigen Kommissar Kluftinger aus Kempten ist nett, lustig, gut zu lesen, mit einem interessanten Kriminalfall, einigen erschreckenden Beispielen für Auswüchse im deutschen Krankenversicherungswesen sowie einem spannendem Showdown in einer Geisterbahn. Es bringt aber eigentlich nichts, was wir nicht schon aus den Vorgängerbüchern kennen beispielsweise...

1 Bild

Auflösung des 2. Teils des Reiserätsels

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 31.03.2013 | 118 mal gelesen

Auch dieses Rätsel (http://www.myheimat.de/muecke/freizeit/des-literarischen-reiseraetsels-zweiter-teil-d2502304.html) war nicht besonders schwierig. Glaube ich. Oder? A. Stromboli im Mittelmeer! Auf der Insel des Äolus standen wir, und was wir im Osten verschwimmen sahen, waren die Berge Kalabriens. "O Stromboli", rief ich, "o wunderbare Reise! ... = Reise zum Mittelpunkt der Erde. Von Jules Verne (1828 - 1905). Erstmals...

2 Bilder

Des literarischen Reiserätsels zweiter Teil 2

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 25.03.2013 | 167 mal gelesen

Und auch weil ich glaube, dass der erste Rätsel-Teil (http://www.myheimat.de/muecke/freizeit/literaturraetsel-im-maerz-die-ferne-lockt-und-wir-gehen-auf-reisen-d2497652.html) entschieden zu leicht war, kommt noch ein Nachschlag. Was "Reisen" bedeutet, kann man bei Wikipedia nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Reise . Mir persönlich gefällte ein Zitat von Jean Paul (1763 - 1825): "Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das...

1 Bild

Soeben ausgelesen: "Götterfunkeln" von Andrea Schacht 1

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 23.03.2013 | 191 mal gelesen

Die 31-jährige Helena hat vor zwei Jahren ihren Mann verloren. Sie trauert noch immer und lässt keine neue Beziehung zu. Nachdem ihre Mutter die Sachen des verstorbenen Julian in die Altkleidersammlung gegeben hat, kommt es zu einem heftigen Streit. Helena rennt wütend aus dem Haus direkt in die Arme ihrer Freundin Zara. Diese überredet sie zu einem äußerst merkwürdigen Trip. Einer Gruppe von Maya-Jüngern, die ja bekanntlich...

1 Bild

Soeben ausgelesen: "Der rote Wolf" und "Nobels Testament" von Liza Marklund 4

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 21.03.2013 | 180 mal gelesen

Gerade war ich lesend in Luleå, in Norbotten, Nordschweden, wo Ende November die Temperaturen nachts auf -28 Grad Celsius fallen. Kann man bei dieser Kälte noch klar denken? Annika Bengtzon, Reporterin beim Stockholmer "Abendblatt" kann es, entlarvt in Eis und Schnee nahezu im Alleingang eine seit 30 Jahren gesuchte Gruppe gefährlicher Terroristen und bringt einen Serienmörder zur Strecke. Eine starke Frau, diese Annika,...

2 Bilder

Auflösung des literarischen Reiserätsels

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 17.03.2013 | 100 mal gelesen

Ich glaube, das Rätsel war zu leicht. Oder? http://www.myheimat.de/muecke/freizeit/literaturraetsel-im-maerz-die-ferne-lockt-und-wir-gehen-auf-reisen-d2497652.html In diesen Büchern wurde gereist: A. Das erste, was ihm auffiel, war die Kälte. Als er in der Warteschlange vor der Passkontrolle stand, war es dort so eisig wie auf dem Weg vom Flugzeug in die Ankunftshalle ... Hunde von Riga. Von Henning Mankell. Es ist...

2 Bilder

Literaturrätsel im März: die Ferne lockt und wir gehen auf Reisen 2

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 09.03.2013 | 173 mal gelesen

Bald beginnt die Reisesaison. Auch in der Literatur wird gerne und viel gereist. Aus welchen Büchern stammen die folgenden Sätze ? A. Das erste, was ihm auffiel, war die Kälte. Als er in der Warteschlange vor der Passkontrolle stand, war es dort so eisig wie auf dem Weg vom Flugzeug in die Ankunftshalle. Er war in ein Land gekommen, in dem es drinnen so kalt war wie draußen, und er bereute, keine langen Unterhosen...

2 Bilder

Auflösung des literarischen Inselrätsels

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 26.02.2013 | 150 mal gelesen

Es war dieses Mal http://www.myheimat.de/muecke/politik/literaturraetsel-im-februar-insel-abenteuer-d2491801.html nicht schwierig, die Lösung zu finden. Oder? Hier nun genau, um welche Romane es ging: A. "Ich nahm eine der Vogelflinten, eine Pistole sowie ein Pulverhorn und machte mich, so bewaffnet, auf den Weg, um die Gegend zu erkunden und den Gipfel des Hügels zu besteigen ... Robinson Crusoe. Von Daniel Defoe....