Anzeige

Der Bachelor 2018: Ist Svenja die Gewinnerin?

Bekommt Svenja die letzte Rose vom Bachelor? (Foto: Blumen (Gazanien)_by_Andreas Hermsdorf_pixelio.de.jpg)

Svenja ist beim Bachelor 2018 weit gekommen: Sie ist in der letzten Woche ins Finale eingezogen. Daniel Völz schien von Anfang an ein Auge auf die schöne Blondine geworfen zu haben - ist sie die Gewinnerin?

Und schon ist es wieder soweit: Die Dreamdates sind vorbei und die große Entscheidung steht bevor! Daniel Völz hat noch zwei Kandidatinnen, die im Finale vom Bachelor 2018 stehen. Carina musste in der letzten Woche ihrer Koffer packen. Nun sind noch Svenja und Kristina übrig. Kristina hat gute Chancen, doch womöglich stehen die ihrer blonden Konkurrentin ein bisschen besser. Die Blondine konnte Daniel von Anfang an begeistern, und bis jetzt ist er fasziniert von der jungen Frau.

Svenja hat gute Chancen

“Ich denke, Svenja hat sehr gute Chancen auf die letzte Rose. Daniel hatte von Anfang an ein Auge auf sie. Nicht umsonst hatte sie das erste Date und durfte nach unserem Gruppendate länger bleiben. Bei unserem Gespräch in Miami meinte sie noch, sie hätte Gefühle für ihn, anscheinend er auch für sie?!”, meint Janina Celine, die schon vor einigen Wochen ihre Koffer packen musste. Ob sie am Ende Recht behalten wird und Svenja die Gewinnerin vom Bachelor 2018 ist?

Hat Daniel Zweifel?

Doch es gibt eine Sache, die Daniel Völz davon abhalten könnte, Svenja die letzte Rose zu geben. Denn mit ihren 22 Jahren ist die Blondine nicht nur zehn Jahre jünger als der Bachelor 2018, sondern hatte auch noch nie einen Freund. Ist sie also überhaupt schon soweit, eine ernsthafte Beziehung eingehen zu können? Das muss Daniel Völz nun am Ende entscheiden. Mit Svenja geht es auf jeden Fall ein Risiko ein. Wir sind schon jetzt gespannt, wer das Finale gewinnt und Gewinnerin vom Bachelor wird... 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.