Anzeige

Odenkirchen hat einen neuen Burggrafen. Der “Adel” traf sich bei der 48. Burggrafenproklamation in Odenkirchen

Mönchengladbach: Burggrafenhalle | Die Hist. KG von 1883 Ruet-Wiss-Okerke - Burggrafengesellschaft kürte am Samstag, 14.01.2017 in der Burggrafenhalle den neuen und somit 48. Burggrafen der Neuzeit von Odenkirchen.

Viele Ehrengäste, Weggefährten und Freunde von Dr. Markus Hardenack waren der Einladung gefolgt, um ihn feierlich in den “Adelsstand” der Burggrafen der Neuzeit von Odenkirchen zu heben.

Entgegen der Tradition, ließ der vorjährige Burggraf (Dietmar Wirt) die Laudatio vor.
Anschließend wurde Dr. Markus Hardenack durch Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners, zum 48. Burggrafen der Neuzeit von Odenkirchen geschlagen und gekürt.

Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt der Garderottis und der Tanzgruppe der KG Sankhase aus Mennrath. Im Anschluss lud die KG Ruet-Wiss-Okerke zu einem Umtrunk ein.

(Alle Fotos und Text: M. Bösche)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.