Anzeige

Neujahrsempfang 2017 vom Heimatverein Odenkirchen

Mönchengladbach: Burggrafenhalle | Viele Besucher waren am Sonntag, 08.01.2017 zum diesjährigen Neujahrs­empfang des Heimat­vereins Odenkirchen (HVO) in die Burg­grafenhalle Odenkirchen gekommen.

Auch im 36. Jahr hatte der Heimatverein Odenkirchen wieder um die obligatorischen Grußworte ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt zusammengestellt.

Vorsitzender: Werner Scholz konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Unter ihnen Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners, Stellv. Bezirksvorsteherin Silvia Kaumanns in Vertretung für Frau Gersmann, Bürgermeisterin Petra Heinen-Dauber, Uli Mones, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsverein Wickrath und viele weitere Ehrengäste.

Stellv. Bezirksvorsteherin Silvia Kaumanns lobte die Vielfalt des Odenkirchener Kultur- und Vereinslebens, insbesondere im sportlichen Bereich aber auch in der Kinder- und Jugendarbeit und bedankte sich bei allen Aktiven.

Im unterhaltsamen Teil spielten zu Beginn die Odenkirchener Showtrompeten die in 2017 ihr 25-Jähriges Bestehen feiern werden.

Weiter im Programm: Wie immer etwas fürs Auge boten die Ballettänzerinnen der Tanzschule Ghiglione und der KG Schwarz-Gold-Rheydt.

Schließlich unterhielten sich Ingrid Paulus und Hans-Willi Kleinen vom historischen Ausschuss des HVO, in Okerker Platt über die Zustände und Vorkommnisse in Oden­kirchen während des vergangenen Jahres.

Zum guten Schluss trat Wladimir Raskin mit seiner Trompete auf und präsentierte eine musikalische Reise durch Italien.

(Fotos: M. Bösche)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.