Anzeige

Kleinkind brutal in den Rücken getreten, Mamma war zu lange auf einer Party

Symbolbild (Foto: ©oppression-458621_1280.jpg, pixapay)
Mönchengladbach: Brunnen | Völlig ausgerastet ist am Samstag 29.04.2017 ein 23-jähriger Mann aus Odenkirchen ( Mönchengladbach)

Am Fraitag bat die 18-jährige Mutter ihren Lebenspartner auf das Kind aufzupassen. Sie wollte eine Party besuchen.
Als sie erst heute Morgen gegen 8:00 Uhr nach Hause kam, rastete der Mann anscheinend völlig aus.

Erst gab es einen heftigen Streit, in dem der Mann die junge Frau gewürgt haben soll und anschließend zu einer Glasflasche griff und diese nach ihr warf.

In seiner grenzenlosen Wut, soll er dem 9 Monate alten Mädchen in den Rücken getreten haben.

Das Kind wurde in ein Krankenaus verbracht, wo es weiterhin verbleiben muss.
Es ist schwerverletzt
Das Jugendamt wurde informiert, die Polizei hat dem Beschuldigten ein vorläufiges Rückkehrverbot erteilt

gb
0
4 Kommentare
32.085
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 29.04.2017 | 17:21  
27.177
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 29.04.2017 | 17:32  
32.085
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 29.04.2017 | 17:34  
7.427
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 30.04.2017 | 19:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.