Anzeige

Frank baute einen Schneemann am 17. Juli.

Am Morgen des 17. Juli schaute ich zum Fenster unserer Hütte raus und was sah ich?
Silz (Österreich): Passhöhe Kühtai | Mit Frank machten wir immer etwas außergewöhnliche Urlaube, da er Asthma hatte. Im Winter nach Sylt und im Sommer ins Hochgebirge über 2000 m.

1986 waren wir in Kühtai. Am Morgen des 17. Juli schaute ich zum Fenster unserer Hütte raus und was sah ich? Aus dem Sellrain kam eine weiße Wolke hoch. Das war vielleicht unheimlich! Es gibt ja so einen Film, wo solch eine weiße Wolke übers Meer kommt, in dem ein Geisterschiff an Land kommt und die Geister Menschen umbringen. Genauso war diese Wolke auch, die langsam auf mich zukroch. Als sie mich erreicht hatte kamen aber keine Geister, sondern es schneite.

Frank mit seinen 10 Jahren fand das natürlich ganz toll und baute sofort einen Schneemann.

Meine Mutter sah die ganze Sache mit zwiespältigen Gefühlen. Ihr war ganz und gar nicht nach Schnee.

Der Spuk war allerdings schnell wieder vorbei und vom Himmel grüßte ein wunderbares Blau mit weißen Wölkchen.
0
3 Kommentare
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 05.03.2010 | 21:07  
6.456
Gisela Diehl aus Alzey | 05.03.2010 | 22:14  
88.591
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 06.03.2010 | 04:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.