Anzeige

Trotz Ferien erfolgreiche Gürtelprüfungen in Meuselwitz

Kürzlich stellten sich im Meuselwitzer Landesleistungsstützpunkt für Karate "Sakura" einige Karatekas einer bzw. der nächsten Gürtelprüfung.

Abgenommen wurde diese vom Trainer und Leiter des Leistungsstützpunktes für Karate, Vico Köhler, u. a. Referent für Sport & Gesundheit im Deutschen Karate Verband, A-Trainer des Deutsch-Olympischen Sportbundes und Inhaber der A-Prüfer-Lizenz. An diesem Tag wurden auch einige Landeskaderathleten geprüft und mussten genau beweisen, dass sie neben dem nicht prüfungsimmanenten Sportkarate auch das traditionelle Karate beherrschen.
Hannah Schwarze aus Lucka legte so z. B. die höchste Prüfung ab und darf nun den grün-blauen Gürtel tragen.
Den orangenen Gürtel hat nun Lara Coraman aus Altenburg inne.
Seine erste, aber sehr solide Prüfung bestand der Meuselwitzer Florian Günther. Florian wusste besonders durch seinen enormen Trainingsfortschritt zu überzeugen, trainiert er doch erst seit zwei Monaten Karate.
Fast zwei Stunden lang dauerten die Prüfungen insgesamt an und alle Prüflinge mussten beweisen, was sie in den letzten Jahren gelernt hatten, sowohl im Kihon (Grundschule), dem Kumite (Kampf), der Kata (Bewegungsform), dem Bunkai (Analyse einer Kata) als auch in der Theorie.
Am 02.09.2013, um 17:00 Uhr, startet ein kostenloser Anfängerkurs für Kids und Teens. Informationen hierzu gibt es unter www.sakura-web.de, 0179/5926730 oder 03448/411826.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.