Anzeige

Die erste „Mitmach-Konferenz“ in Mering

Wann? 20.10.2018 10:00 Uhr bis 20.10.2018 18:00 Uhr

Wo? Papst-Johannes-Haus, Meringerzeller Str. 2, 86415 Mering DEauf Karte anzeigen
Reden lernen bei den Toastmasters (Foto: Toastmasters)
 
Die erste Mitmach-Konferenz im Raum Augsburg findet am 20. Oktober in Mering statt. (Foto: Toastmasters)
Mering: Papst-Johannes-Haus |

Reden im Wilden Westen – Pioniere auf der Bühne

Am Samstag, den 20. Oktober wird das Papst-Johannes-Haus von 10 bis 18 Uhr zur Bühne für Redner aller Art und alle, die es noch werden wollen. Die Mitmach-Konferenz mit dem Titel „Reden im Wilden Westen - Pioniere auf der Bühne“ lädt an diesem Tag alle Teilnehmer ein, mehr zu sein als nur Zuschauer. Keynote-Speaker Peter Buchenau spricht über die Wichtigkeit des Titels und des ersten Satzes.

Hier kann jeder einmal Pionier sein: Man bekommt die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen, zu experimentieren, Neues auszuprobieren und seine Grenzen zu sprengen. Man lernt, eine Rede in 15 Minuten zu schreiben, bekommt kreative Tipps zum Geschichten erzählen, lernt den Umgang mit Powerpoint und auf Unvorhergesehenes während der Rede richtig zu reagieren. Als besonderen Höhepunkt konnten die Veranstalter den Keynote-Speaker Peter Buchenau gewinnen. Er hat langjährige Erfahrung als Redner, Trainer und Buchautor und wird seine Aufmerksamkeit auf die wichtigste Nebensache richten: den Redetitel und die Power des ersten Satzes. Veranstalter der Herbstkonferenz sind die Toastmasters aus den Regionen Augsburg, Ulm und Kempten. Gäste sind herzlich willkommen.

Die Plätze sind jedoch begrenzt. Anmeldungen bitte ausschließlich mit folgendem Link: https://goo.gl/forms/3LHbbpXOc3C1t1In2

Die Agenda:

Begrüßung

Sein Publikum kennen
Toastmasters Speed Dating mit Referentin Jutta Jung, die zeigt, wie man kurz, knackig und effektiv die Teilnehmer der Konferenz kennenlernen kann.

Die Struktur der Rede
Wie schreibe ich eine Rede in 15 Minuten? Referent ist Michael Wegelin. Gemeinsam wird eine Rede erarbeitet, die fünf Freiwillige aus dem Publikum dann vortragen dürfen.

Was Unvorhergesehenes kommt immer

Stegreifreden-Marathon mit Referent Martin Schuler. Stegreifen-Moderatoren stellen ihre besten Fragen vor, das Publikum darf sie beantworten. Wer selber eine Idee dazu hat, kann sich gerne bewerben.

Mittagessen

Danach Titel, Themen, Taktgefühl – die Power des ersten Satzes mit Speaker Peter Buchenau

Spannung in den Vortrag bringen

Geschichten erzählen mit Referentin Viola Restle. Geschichten peppen jeden Vortrag auf, machen ihn lebendiger und bleiben im Gedächtnis. Doch wie schafft man das? Mit Übungen aus dem Improtheater kann man sich inspirieren lassen, gemeinsam kreative Ideen entwickeln und Geschichten spinnen.


Umgang mit Hilfsmitteln
Powerpoint Karaoke mit Referentin Alexandra Scheel
Der mutige Teilnehmer sieht die Präsentation zum ersten Mal – zeitgleich mit dem Publikum. Hier ist Improvisation gefragt, Lacher sind garantiert.

Zum Veranstalter, den Toastmasters:

Der Rhetorik Club gehört zu den Toastmasters International. Jedes Mitglied kann seine eigenen Ziele definieren und erreichen. Ausgestattet wird jeder mit dem neuen Toastmasters Pathways Lernprogramm. Dazu bietet der Club Interessierten in Augsburg und Umgebung eine ausgezeichnete Möglichkeit, die eigenen rhetorischen Fähigkeiten zu verbessern. Die Mission: ein unterstützendes und positives Lernumfeld zu bieten, in dem die Teilnehmer bestärkt werden, ihre Kommunikations- und Führungsfähigkeiten zu entwickeln. Daraus resultieren ein größeres Selbstvertrauen und persönliches Wachstum. Jeden zweiten und vierten Montag im Monat finden die Clubabende im Restaurant des Sportparks Haunstetten, Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg statt.

Mehr unter: http://powerspeakers-lechfeld.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.