Anzeige

Adventleuchten in Bösperde

Noch erstrahlt der Baum nicht
Auch in diesem Jahr lud die Gemeinschaft der Freunde Maroeuil zum Adventsleuchten am Maroeuiler Platz in Bösperde ein und viele Bürger fanden sich bei trockenem Weg auch dort wieder ein. Feuerschalen spendeten nicht nur heimeliges Licht, sondern auch Wärme. Ebenso wurden sie von den Kindern in Beschlag genommen, die ihr beliebtes Stockbrot dort rösten konnten.
Gegen die etwas kühlere Luft bot der Verein Glühwein und Eierpunsch. Für Hartgesottene gab es natürlich auch kalte Getränke. Unterstützt wurden die Freunde Maroeuil von der DJK, die die Gäste mit frisch gegrillten Würstchen versorgten. Auch die Angelsportfreunde boten gegen den Hunger Lachsschnittchen an. SchülerInnen der 8. Klasse verkauften für ihre Klassenkasse selbstgebackene Plätzchen.
Ein Highlight waren wieder die Kindergartenkinder: gekleidet in weißen Gewändern und mit Lichterkränzen versehen zogen sie in einem kleinen Zug unter Trompetenklängen auf den Platz ein, um am Maibaum die Lichter zum Leuchten zu bringen. Somit erstrahlt der Baum während der Advent- und Weihnachtszeit als Tannenbaum, mit einem leuchtenden Stern oben.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
7.477
Günther Gramer aus Duisburg | 03.12.2019 | 19:47  
435
Hanni Borzel aus Arnsberg | 13.12.2019 | 15:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.