Anzeige

Ein tiefer Graben - Mein Wunsch

Nachdem ich heute den Tag, gesundheitsbedingt, im Bett verbracht habe und da auch viel Zeit zum nachdenken hatte, möchte ich einmal ein paar Gedanken hier los werden. Und diese betreffen beide "Seiten" der Abwahl. Mit Sicherheit hat mich auch meine unbedachte Bemerkung mit zum nachdenken gebracht, da es normal nicht meine Art ist, ausfallend zu werden. Aber wenn schon ich mich so weit verleiten lasse...

Wieso ist es nicht möglich, vernünftig über dieses Thema zu diskutieren? Sicher kann man emotional reagieren. Sicher kann man auch einmal heiß diskutieren, aber muss es so persönlich werden?

Hier werden Gräben gezogen, sehr tiefe Gräben. Was ist wenn die Abwahl vorbei ist? Es wird keine Gewinner und keine Verlierer geben. Es wird nur Verlierer geben. Es werden nur Scherben zurück bleiben.

Grundsätzlich ist es doch so, dass uns Menden am Herzen liegt. Dies ist doch eigentlich der Punkt, der uns alle eint. Und statt da, auch wenn man unterschiedlicher Meinung ist, dran zu arbeiten, zerfleischt man sich hier in Grabenkämpfen und selbst die Lager untereinander haben verschiedene Meinungen, Strömungen und sind ebenfalls uneins.

Hier wird angepöbelt, provoziert, beleidigt, auf Teufel komm raus. Mit Anzeigen und Anwälten gedroht, teilweise schon in einer Automatik, die mich erschreckt.

Vielleicht bin ich zu sehr "Weichei" dafür, aber das ist nicht das was ich mir vorstelle. Das ist nicht das womit ich mich umgeben mag. Es macht mich traurig und wenn Internet anfängt, mich in meinen Alltag zu begleiten und mich da zu beeinflussen, dann läuft etwas mehr als falsch.

Ich habe für mich Konsequenzen daraus gezogen, werde sicher hier noch das Eine oder Andere schreiben, ich will und kann mich aber nicht mehr so sehr davon emotional berühren und einfangen lassen. Von daher werde ich persönlich, bevor ich einen Kommentar abschicke, genau prüfen ob es einen Sachbezug gibt oder nicht und mich ansonsten aus Persönlichem raus halten.

Was ich mir wünsche? Das die Leute die die letzten Tage hier ausfallend geworden sind, einfach mal in sich gehen. Auf beiden Seiten! denn beide Seiten haben hier ordentlich ausgeteilt. Nutzt die Möglichkeit persönliche Nachrichten zu schreiben und versucht aufeinander zu zu gehen. Wie schon geschrieben, es muss ja nicht öffentlich passieren, aber miteinander reden / schreiben sorgt dafür, dass man sich in nem halben Jahr, wenn der ganze Spuk vorbei ist, auf der Straße begegnen kann, ohne Hass und ohne das man seinem Gegenüber am liebsten direkt an die Gurgel springen möchte.

So, dass musste ich jetzt mal los werden, denn es hat mich persönlich sehr belastet. Ich weiss nicht wie es bei Euch aussieht.

Noch ein Wort zum Schluss. Bitte tut mir einen großen Gefallen und schreibt hier nicht drunter "aber der hat angefangen". Erst bei sich selber anfangen und dann auf den Anderen deuten. Es geht auf Weihnachten zu und manchmal tut es richtig gut, jemandem anderen die Hand zu reichen. :)
0
1 Kommentar
1.420
Tanja Herse aus Hagen | 29.10.2012 | 10:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.