Anzeige

FREIE WÄHLER: Bürgerliche Alternative mit hohem Sachverstand – Politik über Parteigrenzen

v.l.n.r.: Landrat und Bezirksrat Hans-Joachim Weirather, Stadtrat und Bundestagskandidat und Landtagskandidat Hermann Zelt, Landtagskandidat Johann Wenngenmeier, Landtagsabgeordneter Bernhard Pohl. Bild: claudiaflemmingPR

WAHLKAMPF: Kandidaten der FREIEN WÄHLER stellen sich vor

Memmingen, 05.09.2013 (cf).
MEMMINGEN | Die FREIEN WÄHLER Memmingen e.V. hatten eingeladen zur Kandidatenvorstellung in den Schwanen in Memmingen. Gekommen waren rund 20 Zuschauer, darunter zahlreiche Mandatsträger und interessierte Bürger. Neben Agnes Schragl und Hans-Joachim Weirather, die sich jeweils um eine weitere Amtszeit im Bezirkstag bewerben, waren auch die Landtagskandidaten Bernhard Pohl und Johann Wengenmeier anwesend. Ebenso der regionale Kandidat Hermann Zelt, der in Doppelfunktion sowohl für den Deutschen Bundestag als auch für den Landtag kandidiert.
In ihren Impulsreferaten gingen zunächst Hans-Joachim Weirather auf die zentralen Themen ihrer Politik ein. In der Verknüpfung seiner Tätigkeit als Landrat und der Weiterführung seines Mandats im Bezirkstag können wichtige Impulse für die Gesundheitsregion Unterallgäu gesetzt und weitergeführt werden. Die Attraktivität des ländlichen Raumes fördern bei gleichzeitigem Erhalt und Ausbau des Wirtschaftsstandortes sind seine Kernthemen.
Kriminalbeamter Johann Wengemeier und Direktkandidat für den Landtag stellte das Thema innere Sicherheit und die Stärkung des Ehrenamtes, vornehmlich im Sport, in den Mittelpunkt seines Vortrages.
Landtagsabgeordneter Bernhard Pohl reflektierte die abgelaufene Legislaturperiode und berichtete über „5 Jahre Oppositionsarbeit“. Die wichtigsten Erfolge, wie Abschaffung der Studiengebühren, der Fall Gustl Mollath und die Wahlfreiheit G8 G9 sind nur einige Etappensiege.
Bezirksrätin Agnes Schragl will sich auch in der nächsten Legislaturperiode für die Belange von Menschen mit Behinderung einsetzen. Der starke Impuls aus dem Unterallgäu mit Landrat Weirather schafft Synergien für die gesamte Region.
Da die FREIEN WÄHLER in diesem Jahr erstmals für den Bundestag kandidieren, kam auch der Direktkandidat Hermann Zelt zu Wort. Der Orthopädiemeister, der bereits für die FREIEN WÄHLER Memmingen im Stadtrat sitzt, will als bodenständiger Handwerker wichtige Impulse im Schwerpunkt in der Gesundheitspolitik setzen. Wohnortnahe Pflege und Gesundheitsversorgung stehen hier im Mittelpunkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.