Anzeige

Memmingen erhält zweiten Preis bei dena-Wettbewerb

Foto: dena
Am Mitwoch dem 19.09.2012 wurde dem Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, stellvertretend für die Stadt Memmingen, der zweite Preis des dena-Wettbewerbes "Engergie-effizienz in Kommunen" in Berlin überreicht. Der Wettbewerb wurde von der dena (Deutsche Energie-Agentur) mit Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und in Kooperation mit dem Deutschen Landkreistag sowie dem Deutschen Städte- und Gemeinde-verbund durchgeführt. Die Stadt Memmingen modernisierte im Rahmen eines Energieeinspar-Contrac-tings die Gebäudetechnik und Wärmeversorgung von 31 städtischen Gebäuden. Dabei wurden für jedes Gebäude detaillierte Energieeffizienzmaßnahmen ausge-arbeitet. Sie umfassten unter anderem den Austausch der Umwälzpumpen gegen Hocheffizienzpumpen, die Erneuerung von Leuchtmitteln, den Einsatz eines übergreifenden Gebäudeleitsystems oder die optimierte Regelung der Anlagentechnik. Sämtliche Energieverbräuche der Gebäude werden über ein Energie-controlling regelmäßig ausgewertet, so dass Fehlentwicklungen tagesgenau festgestellt werden können. Ohne hohe eigene Investitionen tätigen zu müssen, konnte Memmingen die durch das Contracting jährlich garantierte Energie-kosteneinsparung von rund 280.000 Euro bereits im ersten Betriebsjahr erreichen. Die Stadt Memmingen wurde zudem für das Projekt „STARS - Energieeffizienter Neubau der staatlichen Realschule Memmingen" der Stadt Memmingen mit dem Label „Good Practice Energieeffizienz" der Deutschen Energie-Agentur (dena) in der Kategorie „Gebäudebezogene Projekte" ausgezeichnet. Das Label „Good Practice Energieeffizienz" vergibt die dena für Aktivitäten und Projekte, die zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Reduzierung des Endenergiever-brauchs beitragen. Mit dem ausgezeichneten Energieeffizienzprojekt tragen wir zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz bei, so der Oberbürgermeister Dr. Holzinger bei der Preisverleihung. http://www.memmingernews.de/archiv/uebersicht-sept...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.