Anzeige

Memmingen: Schreckmoment beim Getränkemarkt – Substanz an Eingangstür

Am Mitwoch Morgen dem 21.11.2012 wollte die Verkäuferin eines Getränkemarktes in der Berger Straße das Geschäft öffnen, dabei stellte Sie eine stinkende Flüssigkeit an der kompletten Eingangstür fest. Da Sie nicht wusste um was es sich bei der Flüssigkeit handelt, machte Sie alles richtig und verständigte den Notruf. Die Feuerwehr Memmingen und die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab und begann mit den Untersuchungen. Derzeit ist noch nicht bekannt um was für eine Flüssigkeit es sich gehandelt hat. Der Getränke Markt wurde von der Feuerwehr belüftet und gereinigt. Verletzt wurde niemand bei diesem Einsatz. weiterlesen...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.