Memmingen: Geisterfahrer auf A96 – Polizei und Abschleppdienst verhindern schlimmeres

Zum Beitrag
1 von 1

Ähnliche Beiträge

1 Bild

trotz Totschlag, Raub und schwerster Delikte: Gemeinsame Anlaufstelle von Polizei und OSD am Ratshausufer 8 existiert immer noch nicht

Alexander Führer | Düsseldorf | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Am Samstag, 18. Juni, halfen vier Frauen einem in eine Schlägerei verwickelten Mann auf dem Rathausufer. Die Polizei teilte mit, dass das vermeintliche Opfer der Körperverletzung nicht daran dachte, sich bei den Helferinnen zu bedanken, sondern begrapschte sie. Hinzugerufene Beamte nahmen den offensichtlich unter Drogen stehenden Mann in Gewahrsam. „Auf meine diesbezüglichen Fragen antwortete für die Verwaltung der...

5 Bilder

„Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.“ (Christian Morgenstern)

Norbert Höfs | Schwerin | am 08.02.2022 | 175 mal gelesen

Schwerin: Bertha-Klingberg-Platz | Nach der angeblichen Nazidemo am Sonnabend den 7.2.2022 , so der O-Ton der Mainstream Medien, in der sich eine "fiese kleine Minderheit", so der Versammlungsleiter Daniel Gurr, eingeschlichen hatte, wird es Konsequenzen für die zukünftigen Schweriner Versammlungen geben.  Das war schon am letzten Montag zu spüren, da der bisherigen "Medienwagen" aus dem Rostocker Umfeld nicht mehr zur Verfügung stand. An diesem Montag war...

Polizisten-Mord in Deutschland zu milde bestrafft! 3

Volker Dau | Bochum | am 02.02.2022 | 35 mal gelesen

Bochum: Polizeipräsidium | Ich finde das ein Mord an Menschen die uns schützen mit höheren Strafen belegt werden müsste wie ein "einfacher Mord"! Das sollte schon bei Angriffen auf  Polizisten und Ordnungskräfte mit Flaschen, Steinen u.a. anfangen! Denn wer uns schüzt braucht auch vollen Schutz der Justiz mit besonderer Abschreckung!