Anzeige

Willi Hager aus Aichach - Gewinner beim Preisschafkopfen des Sportverein Thierhaupten

Sieger beim Schafkopfturnier 2019
36 Teilnehmer fanden sich am Samstagnachmittag im Sportheim des Sportverein Thierhaupten, bei der „Geistigen Sportart Schafkopfen“, zum traditionellen Preisschafkopfen ein. 9 Partien wurden gespielt. Michael Klostermeir organisierte die Veranstaltung. Paul Kinlinger mit seiner Frau und Enkeltochter sorgten für das leibliche Wohl. Traditionell beim SVT steht dieser Termin für Unterhaltung und Geselligkeit in der trüben Zeit des Winters. Ursprünglich gilt dieses Kartenspiel als Kulturgut und Teil der altbayrischen und fränkischen Lebensart. Ziel ist es, durch Stechen möglichst viele Punkte zu erreichen.

Was viele nicht wissen, fördert dieses beliebteste und verbreitetste Kartenspiel Bayerns mathematische und strategische Kompetenzen. Soziale und emotionale Intelligenz sind nötig und „Schlauköpfe“ werden gefördert. Es wäre also auch für neue Interessenten, vor allem die Jugend nicht nur geselligkeitsmäßig gewinnbringend.

Bei der Siegerehrung holte sich den ersten Platz mit 95 Pluspunkten Willi Hager aus Aichach. Ottmar Mayer aus Zusmarshausen lag auf Platz zwei (80). Mit 70 Punkten folgte Franz Regel aus Aindling auf dem 3. Platz.
Das „Soccerfeld“ des SVT profitierte von einigen Spielern mit ihren Erlösen. Gemütlich ging der Spielenachmittag zu Ende und Spass gemacht hat es sicher allen.


Ergebnisse:
1. Willi Hager, Aichach (95)
2. Ottmar Mayer, Zusmarshausen (80)
3. Franz Regel, Aindling (70)
4. Josef Kienberger, Thierhaupten (54)
5. Thomas Lindenmeier, Todtenweis (50)
6. Rudolph Harle, Meitingen (48)
7. Peter Kratzenberg, Aichach (45
Georg Bürger, Todtenweiß (45)
9. Fritz Kraus, Westendorf (43)
10. Karl Schuster, Meitingen (32)
Konrad Zewinger, Thierhaupten (32)
12. Max Kienberger, Thierhaupten (31)
13. Christian Kröpfl, Wallerdorf (30)
Trostpreis. Walter Gaiek, Wiesenbach
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.03.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.