Anzeige

Voller Erfolg für die Mini Street Hoppers vom SV Erlingen

Beim Stac Festival in Augsburg siegten die Erlinger Mädels

Das zweite mal auf dem Stac Festival im Reese-Theater in Augsburg
Und dann gleich den ersten Platz beim Publikumsentscheid belegt.
Das ist schon eine Sensation.
13 Mädels vom SV Erlingen im Alter von sechs bis zehn Jahre, das sind die Mini Street Hoppers vom
SV Erlingen und die Gruppe tanzt erst seit einen Jahr zusammen und die Wochen vorher sehr viel geübt,
Und nun sind sie gleich belohnt worden.
Nachdem die Generalprobe noch eher schlecht ausgefallen ist, was die Haltung,
Körperspannung und das synchrone miteinander betrifft hat beim Auftritt alles gepasst.
Auch die Ausstrahlung auf der Bühne , das sie Spass am Tanzen haben zeigten die Mädels
An dem Sonntag Vormittag im Reese-Theater dem Publikum.

Angereist sind die Mädels und ein Junge vom SV Erlingen mit ihrer Trainerin Anette Borowitza.
Insgesamt waren es 26 Hip Hopper in zweit Gruppen aufgeteilt, einmal die
Mini Street Hoppers und einmal die Freestars Hip Hopper im Alter von 10 bis 13 Jahre.

Zur Belohnung gab es für alle Applaus.
Und für die Sieger eine Einladung zum Eis essen.
Aber das Training geht weiter, momentan nur einmal die Woche.
Den die nächsten Auftritte stehen schon fest, im Januar in Thierhaupten und dann auf den Kinderfaschingsbällen des SV Erlingen
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 01.12.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.