Anzeige

Viel Mut und Spaß beim Reitertag beim Reitverein Thierhaupten

grüne Poloshirts von links: Übungsleiter Nina Berger, Hildegard Steiner, Sabine Brenk, Karin Beckerbauer und die ganze Kinderschar
Völlig überbucht waren die zwei ursprünglich angebotenen Reitertage im Ferienprogramm Meitingen, so dass der Reitverein Thierhaupten einen weiteren Tag veranstaltet hat, um 75 Kinder komplett im August aufnehmen zu können und ihnen Freude und Spaß mit Ponys und Pferden zu schenken.

Sportlich in der Reithalle, den Pferden nachahmend, bewegten sich die Kinder mit viel Kondition und Ehrgeiz. Wissbegierig zeigten sie sich in einem Rundgang durch die Pferdewelt auf der Reitanlage Meir und konnten viel Neues erfahren. Den Unterschied zwischen Heu und Stroh und dessen Ursprung konnte z.B. noch nicht jedes Kind wiedergeben. Erstaunlich viel Wissen gab es jedoch in der Kinderrunde rund um die Pferde insgesamt. Auch die 3- und 4jährigen Kleinen gaben sich mutig und standen den Großen in nichts nach.

Bald kamen die ersten ungeduldigen Fragen: „Wann reiten wir?“ Nach dem Mittagstisch übernahmen dann die Übungsleiter und Betreuungshelfer ihre zugeteilte Gruppe und gingen zu ihren jeweiligen Ponys und Pferden in den Stall. Die Kinder durften putzen, satteln und bekamen weitere viele Fragen beantwortet. Zusammen marschierten sie dann alle in die Reithalle, wo ein kleiner Führparcour aufgebaut war. Am Führstrick konnten sie sich auf dem Rücken der Pferde ausprobieren. Viele Kinder kamen zum wiederholten Mal und sind immer wieder begeistert.

Pferde fördern Konzentration und Einfühlungsvermögen und tragen zur allgemeinen positiven Entwicklung von Kindern bei. Trotz der hohen Teilnehmerzahl verlief alles super harmonisch und entspannt. Zum Abschied durfte sich jedes Kind über eine Turnierschleife freuen.

Bilder von Nina Berger
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH05 myheimat meitinger | Erschienen am 04.09.2021
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.