Anzeige

Turniertag Waltershofen - Bericht Volleyballturnier (© Marcus Schröder)

Meitingen: Sportplatz Waltershofen |

Sommernachtsfest 2017 für die Sprungwunder bei traumhaftem Wetter nicht von Erfolg gekrönt.

Das diesjährige Volleyballturnier im Rahmen des Sommerfest´s der TSG, war für die Sprungwunder eine einzige Lehrstunde.

Aus insgesamt 8 Spielen, holten die Waltershofener gerade mal 2 Siege und gingen 6 mal als Verlierer vom Platz. Gerade gegen den letztjährigen Turniersieger Gablingen, hatten die Sprungwunder die besten Chancen die beiden Spiele zu gewinnen. Leider scheiterte man an der eigenen Konzentration und am Durchhaltevermögen, da die Spiele immer in den letzten beiden Spielminuten jeweils mit nur einem Punkt verloren wurden. Die beiden Siege holte man gegen erschreckend schwach spielende Biberbacher die in der Endabrechnung leider auch den letzten Platz belegten.
Der Turniersieger dieses Jahr kam aus Nordendorf. Die ersatzgeschwächten Blockstars, überzeugten auf ganzer Linie und gewannen alle ihre 8 Spiele souverän. Gablingen kam mit einer tollen Leistung auf Platz 2. Zum ersten mal waren auch die Hobbyvolleyballer aus Thierhaupten mit dabei und spielten sich auf Anhieb auf Platz 3.

1. Blockstars, Nordendorf 24-0 Punkte
2. Voltaren, Gablingen 15-9 Punkte
3. The Unite, Thierhaupten 12-12 Punkte
4. Sprungwunder, Waltershofen 6-18 Punkte
5. VolleyBiber, Biberbach 3-21 Punkte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.