Anzeige

Schwäbische Vierkampfmeisterschaften 2017 in Mindelheim

  Der Reit und Fahrclub Markt Erkheim e.V. mit 1. Vorstand und Turnierleiter Ambros Graf veranstaltete am Wochenende 23./24. September 2017, im Rahmen seines Vierkampfturniers, auf der Reitanlage des RFV Mindelheim die „Schwäbischen Meisterschaften, in den Klassen Bambini (bis 14 J. nur in Schwaben), Junioren E (bis 14 J) und Junioren A (bis 18 J). Schwimmen fand am Samstagvormittag im Hallenbad Mindelheim statt. Die Disziplin Laufen belegte den Samstagnachmittag. Die Prüfungen Dressur und Springen wurden am Sonntag durchgeführt.

Ehrenvorsitzender des Reitverband Schwaben Wulf-Dieter Mittelstraß, Stellvertr. Verbandsjugendleiterin Sabine Renauer-Schnell und Fachbeirat Vierkampf Daniel Ostermayr bedankten sich für die kooperative und freundliche Zusammenarbeit der Stadt Mindelheim und für die Überlassung des Hallenbades. 50 m Schwimmen Freistil hatten die Teilnehmer zu absolvieren.

Das Laufen führte über anspruchsvolles Gelände „Am Bergwald“ – bergab und bergauf - und erforderte eine gute Kondition. Bambini hatten hier 800m, Junioren E 2.000m und Junioren A 3.000 m zu bezwingen. Die Wertung erfolgte altersgemäß.

Der Sonntag war für die Springen und Dressur der Klassen E und A reserviert. Die feierliche Siegerehrung wurde anschließend von 1. Bürgermeister Christian Seeberger von Markt Erkheim und den Organisatoren, sowie Verbandsbeauftragten vorgenommen. Den „Fair Play“ erhielten dieses Mal die Vorstände der beiden Vereine Markt Erkheim - Ambros Graf und Mindelheim - Annette Aulinger für die harmonische, kooperative und positive Zusammenarbeit.

Den Meistertitel im Vierkampf-Bambini holte sich Emma Pfirmann, (RFV Schwabmünchen) mit einer Gesamtpunktzahl von 5674, die auch den 1. Platz beim Schwimmen und Laufen erreichte. Auf Platz zwei lag Amelie Hörner (RFV Altusried). Sie war Zweite beim Schwimmen und Laufen. Dritte wurde Lola Schorn, (RFV Oberallgäu-Oberstdorf), Sie wurde zweite beim Schwimmen und Laufen. 4. Lea Meier (RFV Schwabmünchen) 5. Isabel Reiter (Haflingerverein Fischen) 6. Julia Knaus (RFV Altusried), 7. Sarah Köhler (RFV Schwabmünchen), 8. Nele Galley (RFV Schwabmünchen)

Bei den Vierkampf E-Junioren ging Laura Fischer (RFV Schwabmünchen) mit einer Gesamtpunktzahl von 4935 als Meisterin hervor. Sie erreichte im Schwimmen und Laufen den zweiten Platz. Zweite wurde Amelie Fischer (RFV Schwabmünchen). Sie war erste beim Schwimmen und Laufen. Auf dem dritten Platz lag Anabel Brandelik (RFV Memmingen), 4. Amelie Fröhlich (RFV Schwabmünchen) 5. Franziska Burger (RV Oberallgäu Mud.), 6. Sina Dreier (RFV Altusried).

Den Meistertitel bei den Vierkampf A-Junioren holte sich Chiara Waldmann (RFV Oberallgäu-Oberstdorf) die auch den ersten Platz im Schwimmen und Laufen belegte. Zweite wurde Chiara Rangone (RC Augsburg). Über den dritten Platz freute sich Franziska Graf (RFC Markt Erkheim). 4. Johann Lein (RFV Bad Wörishofen), 5. Iris Nägele (RFC Markt Erkheim), 6. Sabrina Glück (RFC Markt Erkheim), 7. Elena Christlbauer (RFV Altusried), 8. Anna Klein (RFV Altusried)

Ein schönes sportliches und erfolgreiches Wochenende für Aktive und Besucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.